Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Entdecken, staunen, erleben

Vorhang auf für die Osnabrücker Campus Nacht am 10. Juni

Ausgabe 01 / 2017

Wann und wo?

Samstag, 10. Juni 2017, 17-24 Uhr

Campus Innenstadt/Schloss, Campus Westerberg, Campus Haste

Die Campuslinien 21 und 22 der Stadtwerke Osnabrück bringen Sie während der Campus Nacht praktisch und umweltfreundlich sowie kostenfrei zu den drei Standorten!

In einer langen Nacht der Wissenschaften, der Osnabrücker Campus Nacht, öffnen die Universität und die Hochschule Osnabrück am Samstag, 10. Juni, von 17 bis 24 Uhr ihre Türen. Bei mehr als 150 Veranstaltungen können Bürgerinnen und Bürger, Eltern von Studierenden, Studieninteressierte und Förderer sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Wissenschaft und Forschung rund um das Osnabrücker Schloss, auf dem Campus Westerberg und dem Campus Haste hautnah erleben. Ein kostenloser Bus-Shuttle verbindet die drei Veranstaltungsorte miteinander.

Die beiden Hochschulen zeigen ein breites Spektrum ihrer Forschungsaktivitäten für Jung und Alt. Einige Kostproben: Die Musik präsentiert im Schloss „Die lange Nacht der neuen Flügel“, die Rechtswissenschaftler eine Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht. Szenische Lesungen, Mitmachaktionen für Kinder und Schlossführungen, Verhaltenstests der Psychologen, ein Textil-Potpourri sowie der Osnabrücker Thesenanschlag der Theologen ergänzen das Programm. Oder möchten Sie Ihre Stimme bei einer offenen Chorprobe einmal testen?

Auf dem Campus Westerberg geht es unter anderem um Mobilität. Da zeigen Feldroboter ihr Können und Elektrofahrzeuge drehen auf einer Teststrecke ihre Runden. Die Wirtschaftswissenschaftler fragen: Wie wichtig ist Geld fürs Glücklichsein? Und beim Energy Transition Game der Umweltsystemforschung wird die Komplexität der Energiewende erlebbar. Die Biologen zeigen, wie Bakterien Proteine als Waffen einsetzen und das Fachgebiet Energietechnik lässt es mit „High Voltage on Stage“ britzeln. Musik ist an allen Orten. In der neuen Bibliothek können Besucher einen Song aufnehmen und als CD mit nach Hause nehmen. Die „Grüne Schule“ des Botanischen Gartens bietet ein abwechslungsreiches Programm für Kinder.

Am Standort Haste geht es unter anderem um den „Mord im Gewächshaus“. Die Pflanzenbiologen kreuzen Birnen und Äpfel und natürlich wird auch das Haster Kraftbier verkostet. Der Staudengarten ist geöffnet und mit Beleuchtung in Szene gesetzt. Die Ornithologen bitten zur Abendexkursion.

An allen drei Standorten laden Vorträge, Spiele, Experimente, Workshops, Lesungen und Führungen zum Entdecken, Staunen und Erleben ein. Krönender Abschluss: Die Mitternachtsshow mit anschließendem Feuerwerk vor der Mensa am Westerberg.

Weitere Informationen: www.osnabruecker-campusnacht.de (ab Ende März freigeschaltet)