Uni OS Logo

Hauptinhalt

Topinformationen

Hinweise zum Sturmtief

Liebe Mitarbeiter*innen der Universität, liebe Studierende!

Die derzeitige Wetterlage wird es am Montag, den 10. Februar 2020 für viele Menschen erschweren, pünktlich an der Universität zu erscheinen. Auch ist derzeit nicht auszuschließen, dass der Weg zur Universität Gefahren birgt. Derzeit befinden wir uns in einer wichtigen Prüfungswoche, sodass wir reagieren müssen. Für Montag, den 10. Februar hat die Hochschulleitung daher folgende Regelungen getroffen:

Studierende

Bitte überprüfen Sie über Stud-IP, ob Ihre Lehrveranstaltungen stattfinden. Sollte eine Lehrveranstaltung stattfinden, erscheinen alle Studierenden in eigener Verantwortung. Aus dem Fernbleiben von einer Lehrveranstaltung soll den Studierenden kein Nachteil entstehen. Prüfungen finden am Montag, den 10.2. nicht statt.

Lehrende

Bitte entscheiden Sie möglichst umgehend, spätestens Montagmorgen, ob Ihre Lehrveranstaltungen stattfinden können und vermerken Sie dies in Stud-IP.

Prüfungen

Im Kontext von Prüfungen ist es besonders wichtig, dass Personen, die nicht, nicht rechtzeitig oder nur unter Gefahr erscheinen können, kein Nachteil entsteht. Es war eine schwere Entscheidung, aber Prüfungen finden daher am Montag, den 10.2. nicht statt und sollen nach Möglichkeit zeitnah nachgeholt werden.

Mitarbeiter*innen

Beschäftige unserer Universität können selbst wählen, ob sie aus Sicherheitsgründen oder aus Gründen der Familienvereinbarkeit zu Hause bleiben. Sie müssen zuvor Ihre Vorgesetzen informieren und die ausgefallenen Arbeitszeiten durch Urlaub oder Nacharbeit ausgleichen.

Wir bitten diese unangenehme Situation zu entschuldigen und hoffen auf Ihr Verständnis, dass in dieser Situation im Sinne größtmöglicher Fürsorge und der Vermeidung von Nachteilen entschieden werden muss. Bleiben Sie sicher und kommen Sie gut durch die stürmische Nacht!
Ab Dienstag, den 11.2.2020 soll wieder Normalbetrieb erfolgen.

Das Präsidium der Universität