BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T120711 DTSTART:20191205T200000Z DTEND:20191205T220000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Uni Jazz Session DESCRIPTION:Spontane Improvisationen\, lässige Standards und vor allem immer wieder wechselnde Besetzungen sind Programm der Uni Jazz Sessions. Im Anschluss an den Opener wird die Bühne wie immer für eine offene Session eröffnet. Die Uni Jazz Sessions finden während der Vorlesungszeit am jeweils ersten Donnerstag des Monats ab 21:00 Uhr im Unikeller statt. RDATE;VALUE=DATE:20200109,20200109,20200206 ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191113T090103 DTSTART:20200121T180000Z DTEND:20200121T210000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Klassen-Unimusik DESCRIPTION:Celebration\r\n\r\nDie Bläserklassen und weitere musikalische Ensembles der Gesamtschule Schinkel stellen ihre persönlichen Hits vor. Studierende des Instituts für Musikwissenschaft und Musikpädagogik arrangierten unter der Leitung von Peter Witte die Songwünsche der Lehrer und Schüler – eigens zugeschnitten für die jeweiligen Ensembles – und studierten diese mit ihnen in den Orchesterstunden in der Schule ein. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Abend von Rap bis Musical und von Queen bis Barbie-Girl!\r\n\r\nDer Eintritt für das Konzert ist frei. LOCATION:Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Aula RDATE;VALUE=DATE:20200122,20200122 ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T120347 DTSTART:20200125T170000Z DTEND:20200125T220000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Schlosskonzert DESCRIPTION:Mozart - Haydn konzertant\r\n\r\nIn der Jubiläumsspielzeit des Osnabrücker Symphonieorchesters warten die Schlosskonzerte mit einer Besonderheit auf. Mitglieder des Orchesters stehen als Solist*Innen im Fokus. Dabei spielen sie neben Solokonzerten auch Werke einer bestimmten Gattung: der Sinfonia concertante. Bei dieser wird das Prinzip des Konzertierens noch gesteigert\, denn mindestens zwei Soloinstrumente sind dem Orchester gegenübergestellt. Mal ergibt sich daraus eine Art musikalische Konversation mit mehreren Beteiligten\, mal entwickelt sich ein spannender musikalischer Wettstreit. All das ist nicht nur in den Werken selbst zu erleben\, sondern wird auch in vorausgehenden Moderationen mit Klangbeispielen erläutert.\r\n\r\nDer Eintritt beträgt 20€. Schüler / Studierende 10€. Studierende der Universität 7€. LOCATION:Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Aula ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T103035 DTSTART:20200125T180000Z DTEND:20200125T210000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Disney's Dschungelbuch a capella DESCRIPTION:Jeder kennt sie: Den Panther Baghira\, die Schlange Kaa\, Elefantenoberst Colonel Hathi\, Orang-Utan King Louie und natürlich Balou\, den Bären. Schon beim Lesen der Namen sieht man nicht nur ihre Bilder vor dem inneren Auge\, auch ihre Melodien klingen sofort im Kopf. Diese hat der Popchor der Universität in diesem Semester in neuen und altbewährten Chorarrangements einstudiert. Wieder einmal wird die alte Geschichte vom Menschenjungen Mogli neu erzählt.\r\n\r\nFür die Konzerte im Balou werden dort ab dem 1. November 2019 Verzehrgutscheine als Eintrittskarten verkauft. Tickets für das Konzert in der Aula können online erworben werden. Den Link finden Sie auf der Rückseite dieses Flyers.\r\n\r\nDer Eintritt beträgt 7\,50€. Schüler / Studierende frei. LOCATION:Balou (Kneipe) ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T103526 DTSTART:20200126T160000Z DTEND:20200126T210000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Disney's Dschungelbuch a capella DESCRIPTION:Jeder kennt sie: Den Panther Baghira\, die Schlange Kaa\, Elefantenoberst Colonel Hathi\, Orang-Utan King Louie und natürlich Balou\, den Bären. Schon beim Lesen der Namen sieht man nicht nur ihre Bilder vor dem inneren Auge\, auch ihre Melodien klingen sofort im Kopf. Diese hat der Popchor der Universität in diesem Semester in neuen und altbewährten Chorarrangements einstudiert. Wieder einmal wird die alte Geschichte vom Menschenjungen Mogli neu erzählt.\r\n\r\nFür die Konzerte im Balou werden dort ab dem 1. November 2019 Verzehrgutscheine als Eintrittskarten verkauft. Tickets für das Konzert in der Aula können online erworben werden. Den Link finden Sie auf der Rückseite dieses Flyers.\r\n\r\nDer Eintritt beträgt 7\,50€. Schüler / Studierende frei. LOCATION:Balou (Kneipe) ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T113125 DTSTART:20200128T183000Z DTEND:20200128T220000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Disney's Dschungelbuch a capella DESCRIPTION:Jeder kennt sie: Den Panther Baghira\, die Schlange Kaa\, Elefantenoberst Colonel Hathi\, Orang-Utan King Louie und natürlich Balou\, den Bären. Schon beim Lesen der Namen sieht man nicht nur ihre Bilder vor dem inneren Auge\, auch ihre Melodien klingen sofort im Kopf. Diese hat der Popchor der Universität in diesem Semester in neuen und altbewährten Chorarrangements einstudiert. Wieder einmal wird die alte Geschichte vom Menschenjungen Mogli neu erzählt.\r\n\r\nFür die Konzerte im Balou werden dort ab dem 1. November 2019 Verzehrgutscheine als Eintrittskarten verkauft. Tickets für das Konzert in der Aula können online erworben werden. Den Link finden Sie auf der Rückseite dieses Flyers.\r\n\r\nDer Eintritt beträgt 7\,50€. Schüler / Studierende frei. LOCATION:Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Aula ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T113529 DTSTART:20200201T190000Z DTEND:20200201T220000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Uni Jazz Nacht DESCRIPTION:Mittlerweile hat die Uni Jazz Nacht im Blue Note schon eine lange Tradition. Die Jazzer des Instituts werden wieder ein außergewöhnliches Programm bieten. Mit dabei sind die Uni Big Band (Ltg.: Peter Witte)\, »Flaw and Order«\, »Mr. Finish Line« (Ltg.: Arnold Ogrodnik) und »There They Step« (Ltg.: Joachim Raffel).\r\n\r\nDer Eintritt ist frei. LOCATION:Kinocafé Blue Note ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T113838 DTSTART:20200204T183000Z DTEND:20200204T210000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Alles nur konstruiert?! DESCRIPTION:Serielle Musik der 1950er Jahre\r\n\r\nDas Ensemble für Zeitgenössische Musik befasst sich in diesem Wintersemester mit der »Seriellen Musik« der 1950er Jahre\, als »Komponieren« vordergründig vor allem »Konstruieren« und »Kalkulieren« zu bedeuten schien.Und doch entstand dabei auch spannende Musik: Geplant sind u.a. das Kreuzspiel von Karlheinz Stockhausen und Pierre Boulez’ Meisterwerk Le Marteau sans maître.\r\n\r\nDer Eintritt ist frei. LOCATION:Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Musiksaal ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T114025 DTSTART:20200208T190000Z DTEND:20200208T220000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Begegnung DESCRIPTION:Wer bitte war Iwan Knorr? Den Namen verbindet man doch bestenfalls mit Tütensuppe! Und doch hat der Name mehr musikalischen Hintergrund\, als man denkt. Iwan Knorr hatte eine bewegte Jugend: Lettland\, Russland und Deutschland waren die Stationen. Lebenslang Bewunderer von Johannes Brahms\, wagte er es schließlich\, eine seiner Kompositionen »mit der Bitte um ein aufrichtiges Urteil« an den Meister zu senden. Dieser äußerte sich überaus wohlwollend dazu – bei Brahms schon fast ein Adelstitel.\r\n\r\nDer Universitätschor spürt dieser Begegnung in diesem Semester nach. Neben Knorrs Ukrainischen Liebesliedern für gemischten Chor und Klavier stehen die Neuen Liebeslieder seines Idols auf dem Programm.\r\n\r\nDer Eintritt beträgt 7\,50€. Schüler / Studierende frei. LOCATION:Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Aula ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T114250 DTSTART:20200211T183000Z DTEND:20200211T220000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Sinfoniekonzert DESCRIPTION:In diesem Semester steht in einem klassischen Konzertformat mit Ouvertüre\, Solokonzert und Sinfonie wieder Bekanntes neben Unbekanntem. Ein rein romantisches Programm wohl\, aber unterschiedlicher könnten die Werke doch nicht sein: Franz Schuberts fünfte Sinfonie in B-Dur aus der Reihe seiner Jugendsinfonien trifft auf Ralph Vaughan Williams‘ Six studies in an english folksong – bei uns in der wunderbaren Fassung für Englischhorn und Orchester. Den festlichen Abschluss bildet Heinrich Marschner: Als königlicher Hofkapellmeister in Hannover und in seiner Zeit gefeierter und bedeutender Opernkomponist ist er heutzutage dennoch selten zu hören. Er schlägt in unserem Programm eine charmante Verbindung zu Vaughan Williams – lassen Sie sich überraschen!\r\n\r\nDer Eintritt beträgt 7\,50€. Schüler / Studierende frei. LOCATION:Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Aula ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T115020 DTSTART:20200212T183000Z DTEND:20200212T220000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Bigband Meeting DESCRIPTION:An diesem Abend treffen gleich drei Osnabrücker Bigbands in einem gemeinsamen Konzert aufeinander. Zum einen die Bigband »Tuten und Blasen« (Ltg. Minh Voong)\, zum anderen »JaZztitude« unter Simon Hagen und außerdem die Bigband der Universität Osnabrück unter der Leitung von Peter Witte. Wer also Lust auf dreifach vielfältigen Bigband Sound hat\, ist mit dieser Veranstaltung an der richtigen Adresse!\r\n\r\nDer Eintritt beträgt 7\,50€. Schüler / Studierende frei. LOCATION:Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Aula ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T115646 DTSTART:20200215T190000Z DTEND:20200215T220000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Concerto recitativo DESCRIPTION:„..deshalb hab ich´s auch zu nichts gebracht.“\r\n\r\nAnton Bruckner - ein Charakterbild\r\n\r\nAnnette Kristina Banse und Hans Christian Schmidt-Banse zeichnen zusammen mit dem Kammerchor der Universität ein Bild des berühmten Romantikers. Ausgewählte Chormotetten nehmen diesen so ambivalenten Komponisten\, der irgendwo zwischen größter Sinfonik und spießbürgerlichem Lebenswandel zu verorten ist\, unter die biographische und musikalische Lupe. Vorgestellt werden auch die seltener zu hörenden Werke\, in denen der Chor durch Orgel und drei Posaunen ergänzt wird. In gewohnter Weise verwebt das Konzertformat Lehrreiches und Unterhaltsames mit großartiger Musik. Der Spendenerlös geht über Soroptimist International an das Osnabrücker Frauenhaus.\r\n\r\nEintritt frei. Um Spenden zu Gunsten des Osnabrücker Frauenhauses wird gebeten. LOCATION:Gymnasialkirche (Kleine Kirche) ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:$5&xs2 DTSTAMP:20191114T115946 DTSTART:20200216T160000Z DTEND:20200216T210000Z CATEGORIES:Universitätsmusik SUMMARY:Concerto recitativo DESCRIPTION:„..deshalb hab ich´s auch zu nichts gebracht.\r\n\r\nAnton Bruckner - ein Charakterbild\r\n\r\nAnnette Kristina Banse und Hans Christian Schmidt-Banse zeichnen zusammen mit dem Kammerchor der Universität ein Bild des berühmten Romantikers. Ausgewählte Chormotetten nehmen diesen so ambivalenten Komponisten\, der irgendwo zwischen größter Sinfonik und spießbürgerlichem Lebenswandel zu verorten ist\, unter die biographische und musikalische Lupe. Vorgestellt werden auch die seltener zu hörenden Werke\, in denen der Chor durch Orgel und drei Posaunen ergänzt wird. In gewohnter Weise verwebt das Konzertformat Lehrreiches und Unterhaltsames mit großartiger Musik. Der Spendenerlös geht über Soroptimist International an das Osnabrücker Frauenhaus.\r\n\r\nEintritt frei. Um Spenden zu Gunsten des Osnabrücker Frauenhauses wird gebeten. ORGANIZER;CN="Universitätsmusik": END:VEVENT END:VCALENDAR