Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Förderpreise an der Universität Osnabrück

Ausschreibung der Förderpreise 2019/2020

Übersicht der Förderpreise

Bewerbungsformular

Die Bewerbungsfrist für alle Preise ist der 3. Januar 2020.

Die feierliche Verleihung der Förderpreise findet am Donnerstag, 27. Februar, ab 17:30 Uhr in der Aula des Osnabrücker Schlosses statt.

Preisstifter und Preisträger der Jahre 2019 bis 2000

zum Archiv

Jeder Studierende, jede Absolventin und jeder Absolvent, jeder Promovierende bringt seine eigene kleine Geschichte mit in ein universitäres Leben. Viele sehen das Studium oder ihre persönliche Situation neben dem Studium als besondere Herausforderung, die es zu bestehen gilt. Sei es, dass das Thema der Masterarbeit besonders umfangreich war und doch zu einer besonders guten Note führte, dass eine Promotion trotz gleichzeitiger Schwangerschaft gelungen ist oder dass die graue Theorie des Studiums mit vielen kulturellen Eindrücken und praktischen oder sozialen Erfahrungen ergänzt wurden. Wer viel Kraft, Engagement und Mühe in einen akademischen Abschluss investiert, freut sich über eine besondere Anerkennung. 

Die Universität Osnabrück vergibt jedes Jahr mehr als 20 verschiedene Förderpreise. Regionale und überregionale Stifter zeichnen dabei herausragende Promotions-, Examens- und Studienleistungen in unterschiedlichen Disziplinen aus. Nominiert werden Förderpreis-Stipendiaten von ihren Lehrbeauftragten. Allein das ist schon eine besondere Leistung.

Mit der öffentlichen Anerkennung der Verleihung des Förderpreises durch die Universität Osnabrück wird die Leistungsbereitschaft der Studierenden und des wissenschaftlichen Nachwuchses gewürdigt. Die großzügige Unterstützung belegt, dass viele Verantwortungsträger aus Wirtschaft und Gesellschaft diese Ziele teilen.

Spendenerklärung für Stifter

Die Förderpreise 2018/2019 im Rückblick

Herausragende Leistungen und besonderes Engagement zeichnen sie alle aus: 37 Studierende, Absolventinnen und Absolventen der Universität Osnabrück erhielten am 7. März 2019 im Rahmen eines Festakts in der Schlossaula einen der begehrten Förderpreise. Die feierliche Verleihung der Preise im Gesamtwert von 25.500 Euro wurde von der Universität und der Universitätsgesellschaft Osnabrück e.V. gemeinsam vorgenommen.

Unter anderem ausgezeichnet wurde die Masterarbeit von Nicole Buse, in der sich die Historikerin mit Flugschriften in der Frühen Neuzeit befasst. Darin analysiert sie eine Kontroverse zwischen dem Täufer Bernhard Rothmann und dem lutherischen Theologen Urbanus Rhegius vor dem Hintergrund des Münsteraner Täuferreichs 1534/35. Preisträgerin Viviane Kakerbeck hat sowohl ihr Bachelor- als auch ihr Masterstudium Cognitive Science in einem atemberaubenden Tempo und mit herausragenden Noten absolviert. Dafür erhielt sie bereits im vergangenen Jahr den niedersächsischen Wissenschaftspreis und wird nun mit einem Förderpreis geehrt. Und sowohl Tobias Lienesch, der sich in seiner Bachelorarbeit mit den Auswirkungen disruptiver Technologien auf bestehende Geschäftsmodelle beschäftigt, als auch Marie Thiele, die in ihrer Bachelorarbeit zu Abschriften der Taschenbücher Rilkes gearbeitet hat, zeigen die thematische wissenschaftliche Bandbreite der Forschungsinteressen der diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger. Aber nicht nur herausragende Studienleistungen werden durch die Förderpreise gewürdigt, sondern auch soziales Engagement in verschiedenen Kultureinrichtungen, Mitarbeit innerhalb der Selbstverwaltung der Universität und fachbezogene ehrenamtliche Aktivitäten.

Topinformationen

Alle Preisträger mit ihren Stifterinnen und Stiftern

Portraits

Die Preisträger und ihre Stifter im Portrait

Broschüre

Preiträger mit Stifterinnen und Stiftern

Bildergalerie

Fotos von der feierlichen Preisverleihung

zur Galerie

Foto: Universität Osnabrück / Henrik Jürgens

Video

Die Preisverleihung am 7. März 2019 im Film

zum Video

Ansprechpartnerinnen für Förderpreis-Stifter:

Dr. Janina Majerczyk

Persönliche Referentin der Präsidentin

Tel.: +49 541 969 4010
Fax: +49 541 969 4888
janina.majerczyk@uni-osnabrueck.de

Raum 13/112

Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück

Daniela Räuwer

Veranstaltungsmanagement

Tel.: +49 541 969-6141
Fax: +49 541 969-4962
daniela.raeuwer@uni-osnabrueck.de

Raum: 13/E07

Kommunikation und Marketing
Neuer Graben 29/Schloss
49074 Osnabrück