Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Hochschuldidaktik an der Universität Osnabrück 

Die Universität Osnabrück bietet ihren Lehrenden im Rahmen der Hochschuldidaktik verschiedene Beratungs- und Unterstützungsformate an.

Die hochschuldidaktischen Workshops, in aller Regel durchgeführt von professionellen und erfahrenen externen Trainerinnen und Trainern, stehen allen Lehrenden der Universität Osnabrück (sowie der Universitäten Bremen und Oldenburg und der Technischen Universität Braunschweig) offen. Sie zielen darauf ab, die Lehrkompetenzen der Teilnehmenden zu erweitern und zu vertiefen.

Das Workshop-Programm kann mit dem Zertifikat »Hochschuldidaktische Qualifizierung« abgeschlossen werden. Es umfasst Workshops im Umfang von 200 Arbeitseinheiten (je 45 Minuten) aus verschiedenen Themenbereichen sowie ein begleitetes Lehrprojekt, in dem das Gelernte auf die eigene Lehre angewendet wird. Hierbei kommen weitere Formate wie kollegiale Hospitation, Teaching Analysis Poll (s. u.) sowie schriftliche Konzeption, Dokumentation und Reflexion zum Einsatz.

Das Teaching Analysis Poll (TAP) stellt eine Ergänzung zur verpflichtenden Lehrevaluation dar. Es wird typischerweise zur Mitte des Semesters durchgeführt und zielt darauf ab, im Dialog mit den Studierenden lernförderliche und lernhinderliche Aspekte einer Lehrveranstaltung sowie Verbesserungsmöglichkeiten zu ermitteln.

Weitere Informationen zum Thema Hochschuldidaktik finden Sie beim hierfür zuständigen Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS).

Ansprechpersonen

Prof. Dr. Frank Ollermann, Dipl.-Psych.

Tel.: +49 541 969-6503
Fax: +49 541 969-16503
follerma@uni-osnabrueck.de

Raum: 42/208
Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS)
Heger-Tor-Wall 12
49074 Osnabrück

Annelene Sudau, M. Sc.

Tel.: +49 541 969-6504
asudau@uni-osnabrueck.de

Raum: 42/101
Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS)
Heger-Tor-Wall 12
49069 Osnabrück

Kooperationspartner