Osnabrück University navigation and search


Main content

Top content

Osnabrücker Friedensgespräche

25. April 19:00 - 21:00Das Endspiel. „Game Over“ für die EU?

Place: Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Aula

Organizer: Osnabrücker Friedensgespräche, Universität Osnabrück

Category: Osnabrücker Friedensgespräche

Statement und Diskussion mit Dr. Hans-Peter Martin (österreichischer Journalist und Sachbuchautor).Moderation: Prof. Dr. Christoph König und Prof. Dr. Roland Czada (Universität Osnabrück) |

23. May 19:00 - 21:00Die Ängste der Deutschen. Macht Angst Politik?

Place: Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Aula

Organizer: Osnabrücker Friedensgespräche, Universität Osnabrück

Category: Osnabrücker Friedensgespräche

Statements und Diskussion mit Cem Özdemir (Politiker, Bündnis 90/Die Grünen), Prof. Dr. Ruth Wodak (Sprachwissenschaftlerin, Universität Wien) und Dr. Thorsten Smidt (Ausstellungsdirektor im Haus der Geschichte, Bonn). Moderation: Prof. Dr. Reinhold Mokrosch (Universität Osnabrück)

09. July 19:00 - 21:00Integration in der Stadt: Wie kann sie gelingen?

Place: Rathaus Osnabrück

Organizer: Osnabrücker Friedensgespräche, Universität Osnabrück

Category: Osnabrücker Friedensgespräche

Podiumsdiskussion mit Dirk Hilbert (Oberbürgermeister von Dresden), Markus Lewe (Oberbürgermeister von Münster, Präsident des Deutschen Städtetages) und Prof. Dr. Thomas Groß (Rechtswissenschaftler, Universität Osnabrück). | Moderation: Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke (Universität Osnabrück)

03. October 11:00 - 12:30Europa sieht Deutschland

Place: Kreiszentrum Schölerberg

Organizer: Osnabrücker Friedensgespräche, Universität Osnabrück

Category: Osnabrücker Friedensgespräche

Festvortrag zum Tag der Deutschen Einheit von Jean Asselborn (Außenminister von Luxemburg) |Moderation: Prof. Dr. György Széll (Universität Osnabrück)

31. October 19:00 - 21:00Türkische Identitäten in Deutschland

Place: Gebäude 11 (Schloss Hauptflügel), Aula

Organizer: Osnabrücker Friedensgespräche, Universität Osnabrück

Category: Osnabrücker Friedensgespräche

Statements und Diskussion mit Prof. Dr. Hacı-Halil Uslucan (Integrationsforscher, Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Rauf Ceylan (Religionswissenschaftler, Universität Osnabrück) und Peter Bandermann (Journalist bei den Ruhr Nachrichten). | Moderation: Dr. Michael Kiefer (Universität Osnabrück)

03. November 16:00 - 16:30musica pro pace: „Dieser Krieg ist nicht unser Krieg.“ - Friedensrufe der Dreißiger Jahre

Place: Kleine Kirche am Dom

Organizer: Osnabrücker Friedensgespräche, Universität Osnabrück

Category: Osnabrücker Friedensgespräche

Zum Osnabrücker Friedenstag führt das Niedersächsische Vokalensemble Chorwerke von Barber, Eisler, Vaughan Williams und anderen auf. | Leitung: Joachim Siegel