Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Literatur und Links

English version

Links

Forum Mentoring e.V.
Das bundesweite Forum Mentoring e.V. ist ein Zusammenschluss von erfahrenen Programmkoordinatorinnen an Hochschulen. Hier finden Sie Informationen zu den universitären Mentoring-Programmen bundesweit.

Wir danken den Mitgliedern des Forums Mentoring e.V. für die Unterstützung und die Diskussionen während der Entwicklung des Mentoring-Programms.

FemConsult
Datenbank promovierter und habilitierter Wissenschaftlerinnen in Deutschland

AcademiaNet
Datenbank exzellenter Wissenschaftlerinnen verschiedener Fachdisziplinen

Literaturauswahl

Petersen, Renate; Budde, Mechthild; Brocke, Pia Simone; Doebert,Gita;  Rudack, Helga;  Wolf, Henrike [Hrsg.] (2017): Praxishandbuch Mentoring in der Wissenschaft. Springer VS Verlag, Wiesbaden.

Elvidge, Liz, Spencely, Carol, Williams, Emma (2017): What Every Postdoc Neets to Know. World Scientific.

Höppel, Dagmar [Hrsg.] (2016): Aufwind mit Mentoring. Wirksamkeit von Mentoring-Projekten zur Karriereförderung von Frauen in der Wissenschaft. Nomos, Baden-Baden.

Stifterverband [Hrsg.] (2015): Akademische Personalentwicklung für den wissenschaftlichen Nachwuchs. https://www.stifterverband.org/akademische-personalentwicklung (15.08.2017)

Kurmeyer, Christine (2012): Mentoring. Weibliche Professionalität im Aufbruch. Springer VS / Forschung, Wiesbaden.

Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) (2011): GWK Bericht zur Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung: Chancengleichheit im Schneckentempo. Pressemitteilung vom 24.06.2011, PM 16/2011.

Haasen, Nele & Bernd Schmid (2011): Einführung in das systemische Mentoring. Carl-Auer Verlag, Heidelberg.

Schlüter, Anne, Ines Schell-Kiehl, Annette Manz & Sandra Krause (2008): Mentoring für Frauen (?). Mentoringprogramme an deutschen und niederländischen Universitäten und Fachhochschulen im Vergleich. https://www.uni-due.de/genderportal/publikationsplattform.php (15.08.2017)

Schell-Kiehl, Ines (2007): Mentoring: Lernen aus Erfahrung? Biographisches Lernen im Kontext gesellschaftlicher Transformationsprozesse. wbv, Bielefeld.

Frey, Ulrike (2006): Mentoring als Unterstützung beim beruflichen Aufstieg. Die Erfolgsgeschichte eines Programms für weibliche Führungskräfte in Berlin. In: Innovative Verwaltung Nr. 4, S. 20-22.

Hellriegel, Barbara, Jasmin Joshi, Petra Lindemann-Matthies & Irmi Seidl (2005): Gemeinsam statt einsam. Peer-Mentoring als Nachwuchsförderung in eigener Regie. Universelle. Beiträge zur Gleichstellung. UniFrauenstelle. Gleichstellung von Frau und Mann an der Universität Zürich (Hg.), Zürich.

Nöbauer, Herta, Evi Genetti & Waltraud Schlögl (Hg.) (2005): Mentoring für Wissenschaftlerinnen im Spannungsfeld universitärer Kultur- und Strukturveränderung. Materialien zur Förderung von Frauen in der Wissenschaft, Band 20.

Meyerhofer, Ursula (2004): Die MentoringWerkstatt an der Universität Zürich 2000-2004. Erfahrungen und Empfehlungen. UniFrauenstelle. Gleichstellung von Frau und Mann an der Universität Zürich (Hg), Zürich.

Havenith, Eva, Ilse Martin & Ulrike Petersen (2003): Mentoring-Programme erfolgreich implementieren. Ein Handbuch für die außeruniversitäre Forschung. CEWS Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung, Rheinische Friedrich-Wilhelms- Universität, Bonn. http://www.ssoar.info/ssoar/handle/document/24419 (15.08.2017)

Dolff, Magarete & Katrin Hansen (2002): Mentoring: Internationale Erfahrungen und aktuelle Ansätze in der Praxis. Düsseldorf: Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit NRW.

Haasen, Nele (2001): Mentoring. Persönliche Karriereförderung als Erfolgskonzept. Wilhelm Heyne Verlag, München. http://www.nelehaasen.de/veroeffentlichungen.html (15.08.2017)