Uni OS Logo

Hauptinhalt

Topinformationen

Teilnahme

 

Bis zu vierzehn Mentees verschiedener Fachbereiche der Universität Osnabrück werden pro Programmdurchlauf in die Mentoring-Programme aufgenommen und gezielt auf die Übernahme von Führungspositionen vorbereitet. Die Aufnahme erfolgt über ein zweistufiges Bewerbungsverfahren. Dazu gehören eine schriftliche Bewerbung und ein nachfolgendes persönliches Gespräch mit der Programmkommission, die sich aus der Projektleitung, der Steuerungsgruppe und einem Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des ZePrOs zusammensetzt. Die Programmkommission entscheidet in Abhängigkeit zur Qualifikation und  Motivation der Nachwuchswissenschaftler*innen sowie unter Berücksichtigung der anzustrebenden Gruppenzusammensetzung über die Aufnahme in das Programm. Bewerber*innen, die im aktuellen Durchgang nicht berücksichtigt werden können, erhalten alternativ ein bedarfsgerechtes Beratungsangebot oder werden im folgenden Programmdurchlauf berücksichtigt. Für die Programmteilnahme wird ein Kostenbeitrag von 200 Euro erhoben. Der Beitrag schließt die Teilnahme an sämtlichen Seminaren mit ein und kann grundsätzlich in Raten gezahlt werden.

Das Bewerbungsverfahren für die nächste Runde des Mentoring-Programms für Doktorandinnen "Karriereperspektiven nach der Promotion" beginnt am 21. Oktober 2019. Im Anschluss an die Vorbereitungsphase startet das Programm im Mai 2020. Wenden Sie sich bei Fragen vorab gerne an die Programmkoordination.