Hauptinhalt

Topinformationen

Teilnahme

 

Bis zu vierzehn Mentees verschiedener Fachbereiche der Universität Osnabrück werden pro Programmdurchlauf in die Mentoring-Programme aufgenommen und gezielt auf die Übernahme von Führungspositionen vorbereitet. Die Aufnahme erfolgt über ein zweistufiges Bewerbungsverfahren. Dazu gehören eine schriftliche Bewerbung und ein nachfolgendes persönliches Gespräch mit der Programmkommission, die sich aus der Projektleitung, der Steuerungsgruppe und einem Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des ZePrOs zusammensetzt. Die Programmkommission entscheidet in Abhängigkeit zur Qualifikation und  Motivation der Nachwuchswissenschaftler*innen sowie unter Berücksichtigung der anzustrebenden Gruppenzusammensetzung über die Aufnahme in das Programm. Bewerber*innen, die im aktuellen Durchgang nicht berücksichtigt werden können, erhalten alternativ ein bedarfsgerechtes Beratungsangebot oder werden im folgenden Programmdurchlauf berücksichtigt. Für die Programmteilnahme wird ein Kostenbeitrag von 200 Euro erhoben. Der Beitrag schließt die Teilnahme an sämtlichen Seminaren mit ein und kann grundsätzlich in Raten gezahlt werden.

 

Bewerbung für das Mentoring-Programm für Doktorandinnen "Karriereperspektiven nach der Promotion"

Ihre schriftliche Bewerbung soll folgende Unterlagen (zusammengefasst in ein Pdf) umfassen:

  • ein Motivationsschreiben
  • den standardisierten Bewerbungsbogen (PDF, 128 kB) für Mentees
  • Ihren Lebenslauf, wenn vorhanden mit einer Liste Ihrer Publikationen und einem Verzeichnis Ihrer bislang abgehaltenen Lehrveranstaltungen
  • eine Kopie Ihres Studierendenausweises (Einschreibung als Promovierende erforderlich)
  • einen tabellarischen Zeitplan zu Ihrem Promotionsvorhaben

Bewerbungen können bis zum 10. August 2022 per Email an mentoring@uni-osnabrueck.de geschickt werden.

Wir laden Sie herzlich zu einem persönlichen Informationsgespräch ein! Bitte wenden Sie sich hierfür an die Projektleitung.

Eine digitale Informationsveranstaltung, bei der Dr. Marie Drauschke für Rückfragen zu Verfügung steht, findet am 6. Juli und 2. August 2022, jeweils um 16.00 statt. Hier geht es zum Konferenzraum.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen:

Programmübersicht  (PDF, 175 kB)(vorläufig, Stand Juni 2022)

Flyer (PDF, 208 kB)

Programmbroschüre (PDF, 0,99 MB)