Uni OS Logo

Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

1.1 Planung von Lehrveranstaltungen und Grundlagen der Hochschuldidaktik, Hochschuldidaktische Qualifizierung (Modul 1, Baustein 1)
Untertitel:
Michaela Krey, Dipl.-Päd.
Semester:
WS 2020/21
DozentIn:
Prof. Dr. Frank Ollermann, Dipl.-Psych., Annelene Sudau, M. Sc., Abdussamed Nazik, Michaela Krey
Ort:
(Online)
Zeiten:
Termine am Donnerstag. 24.09.20, Donnerstag. 01.10.20, Donnerstag. 08.10.20 09:30 - 11:30
Erster Termin:Do , 24.09.2020 09:30 - 11:30, Ort: (Online)
Beschreibung:
Als Lehrende sind wir derzeit herausgefordert, unsere Lehrveranstaltungen in Onlineformate umzustellen. Es entstehen gute Konzepte, Erfahrungen aber auch viele Fragen zu den Werkzeugen und Strategien, Studierende zum Selbststudium zu beauftragen und sie in den Videokonferenzen aktiv einzubinden.

Im Rahmen dieses Moduls möchten wir Sie bei Ihrer aktuellen Lehrplanung oder Umstellung Ihrer Präsenzlehre auf Onlineformate unterstützen. Im Zeitrahmen von insgesamt drei Wochen werden wir handhabbare Werkzeuge für die Planung und Gestaltung von Onlinelehre erleben und erproben. Sie erarbeiten Planungsprinzipien und Grundlagenthemen der Hochschuldidaktik und können Ihren Veranstaltungen „einen professionellen Feinschliff“ geben oder Sie sammeln Ideen, Arbeitstechniken und neue Tools für die Planung einer ganz neuen Onlinelernveranstaltung.

• Die eigene Sicht auf Lernen und Lehren reflektieren
• Grundstruktur für die Onlineveranstaltung planen mit Constructive Alignment
• Lernziele klar definieren
• Inhalte strukturieren und Überblick geben mit Advance Organizer
• Lernmaterial bereitstellen, Arbeitsaufträge planen
• Das Setting strukturieren, Tools für Interaktion einplanen

Terminplan und Ablauf
Es wird drei virtuelle Treffen geben und dazwischen jeweils eine Onlinephase. Bereits vor dem ersten Termin werden Sie von der Dozentin eine kleine Aufgabenstellung zur Bearbeitung erhalten.


Dies ist der Auftaktworkshop für das mögliche Absolvieren eines hochschuldiaktischen Zertifikates. Es können modular verschiedene Veranstaltungen gesammelt und am Ende ein Gesamtzertifikat erhalten werden.
Informationen dazu unter:
http://www.uni-osnabrueck.de/weiterbildung/hochschuldidaktik.html
TeilnehmerInnen:
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zertifikatsprogramms »Hochschuldidaktische Qualifizierung«
Voraussetzungen:
Interesse an Austausch und Weiterbildung in Bezug auf die eigene Lehre und Lehrkompetenz. Teilnahme am Zertifikatsprogramm 'Hochschuldidaktische Qualifizierung'. Weitere Infos unter: https://www.uni-osnabrueck.de/weiterbildung/hochschuldidaktik/zertifikatsprogramm.html
Leistungsnachweis:
Teilnahmebescheinigung
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS)
beteiligte Institute: Zentrum für Promovierende und Postdocs an der Universität Osnabrück (ZePrOs), Organisationsentwicklung, Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 18
Zur Veranstaltung in StudIP door-enter