Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Von der Gründungsidee zum Geschäftsmodell
Semester:
WiSe 2021/22
Veranstaltungsart:
Online-Veranstaltung
DozentIn:
ZePrOs Dozent/in
Ort:
(Online)
Zeiten:
Termine am Mittwoch. 09.02.22 16:30 - 18:30
Erster Termin:Mi., 09.02.2022 16:30 - 18:30, Ort: (Online)
Beschreibung:
Dozent: Leonhard Gehrmeyer
ist seit Anfang 2019, nach Stationen in einer Netzwerk-NGO und dem EU-Parlament, im Transfer- und
Innovationsmanagement der Osnabrücker Hochschulen (TIM) aktiv und beschäftigte sich zu Beginn mit der Koordination großer Verbundprojekte und der Optimierung der Strategie für die Ideenverwertung an Hochschulen. Er studierte in Göttingen, Mailand und Hamilton, Kanada, International Economics. Im Bereich Transfer an den Osnabrücker Hochschulen entwickelt er eine optimale Hochschulumgebung für Startups. Seit Kurzem ist er der Startup-Manager und Gründungsberater für die potentiellen Gründerteams an den beiden Osnabrücker Hochschulen und berät und betreut zu innovativen Geschäftsmodellen oder zu Fördermöglichkeiten als Startkapital. Er ist für das Thema Gründung & Startups die erste Ansprechperson für die Studierenden/Angehörigen der Hochschulen und baut die Entrepreneurship-Strukturen aus.

Beschreibung:
In diesem Workshop wollen wir Ihnen die Möglichkeit und die Idee einer Startup-Gründung nach der Promotion näherbringen, erste Fragen beantworten und ein wenig die Angst vor dieser Herausforderung nehmen und den Spaß und Mut dafür wecken. Wir überprüfen zusammen mit Gründer*innen Ihre Gründungsidee auf Alleinstellungsmerkmale, Innovation und Marktakzeptanz.

Die Idee einer Gründung ist das Fundament des späteren Erfolges. Die Ideenphase verlangt von Ihnen deshalb bereits eine konkrete Auseinandersetzung mit dem Markt und dem Wettbewerb. Daher ist es umso wichtiger, dass Sie sich in dieser frühen Phase bereits mit einigen grundlegenden Fragen auseinandersetzen:

• Kann ein Kund*innen problem gelöst oder ein Kund*innenbedürfnis erfüllt werden, welches der Wettbewerb heute noch nicht lösen bzw. erfüllen kann?
• Was ist innovativ, welche zusätzlichen Merkmale und Eigenschaften kann das Produkt oder die Dienstleistung den Kund*innen bieten?
• Wo gibt es Möglichkeiten, sich bei vergleichbaren Angeboten im Service von anderen Wettbewerber*innen abzuheben?
• Ist meine Gründungsidee schon marktreif oder müssen Prototypen noch weiter spezifiziert und entwickelt werden?

Unser Ziel ist es, dass am Ende dieses gesamten Prozesses wesentliche Fragen beantwortet sind und sich Ihre Idee so zu einem konkreten Konzept oder sogar schon zum Geschäftsmodell entwickeln kann. Und am Anfang des Prozesses kann dieser Workshop stehen.
TeilnehmerInnen:
Promovierende und Postdocs
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Zentrum für Promovierende und Postdocs an der Universität Osnabrück (ZePrOs)
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 4
Zur Veranstaltung in StudIP