Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Die Dissertation abschließen - die letzten Schritte zur Promotion
Semester:
WS 2019/20
DozentIn:
ZePrOs Dozent/in
Ort:
02/E05
Zeiten:
Termine am Freitag. 25.01.19 09:00 - 13:00, Freitag. 24.01.20 08:00 - 17:00, Samstag. 25.01.20 08:00 - 13:00
Erster Termin:Fr , 25.01.2019 09:00 - 13:00
Beschreibung:
Dozent:
Dr. Matthias Schwarzkopf, karriereberatung - akademiker.de, Jena
Seit 2007 als freiberuflicher Trainer und Coach mit den Schwerpunkten Karriere in der Wissenschaft, außerwissenschaftliche Karriere für Akademiker*innen, Hochschuldidaktik und Führung in Unternehmen und Wissenschaft tätig. Nach dem Studium der Lateinischen Philologie und Evangelischen Theologie hat er im Fach Erziehungswissenschaft promoviert. Er leitet seit 2012 die Servicestelle Lehre Lernen der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Beschreibung:
Die Dissertation nach einer langen Phase der Forschungsarbeit abzuschließen, ist keine leichte Aufgabe. Im Workshop sprechen wir über die Herausforderungen, die mit Abschlussphase verbunden sind, und erarbeiten gemeinsam Strategien, die es Ihnen ermöglichen, die letzten Hürden auf dem Weg zur Promotion erfolgreich zu meistern. Sie lernen außerdem die Methode der Kollegialen Beratung kennen, die Sie nutzen können, um im Austausch mit anderen Promovierenden Lösungen für konkrete Probleme der Abschlussphase zu entwickeln.

Thematische Schwerpunkte des Workshops sind:
• Wann ist eigentlich Schluss – wann habe ich genug geleistet und kann die Arbeit abgeben?
• Kommunikation und Konflikte mit dem Betreuer/ der Betreuerin: Wie kann ich damit produktiv umgehen?
• Was kommt danach? Wenn unsichere Zukunftsperspektiven den Abschluss blockieren.
• Kollegiale Beratung als Weg der gegenseitigen Unterstützung
TeilnehmerInnen:
Promovierende in der Abschlussphase
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Zentrum für Promovierende und Postdocs an der Universität Osnabrück (ZePrOs)
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 3
Zur Veranstaltung in StudIP door-enter