Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

1.1 Planung von Lehrveranstaltungen und Grundlagen der Hochschuldidaktik, Hochschuldidaktische Qualifizierung (Modul 1, Baustein 1)
Untertitel:
Michaela Krey, Dipl.-Päd.
Semester:
WS 2018/19
DozentIn:
Prof. Dr. Frank Ollermann, Dipl.-Psych., Annelene Sudau, M. Sc., Julia Lang
Ort:
15/E28
Zeiten:
Termine am Freitag. 26.10. 10:00 - 18:00, Samstag. 27.10. 09:00 - 17:00
Erster Termin:Fr , 26.10.2018 10:00 - 18:00, Ort: 15/E28
Beschreibung:
In diesem ersten Modulbaustein werden Sie in das Zertifikatsprogramm »Hochschuldidaktische Qualifiizierung« an der Universität Osnabrück eingeführt. Sie erhalten einen Überblick zu den Workshop- und Unterstützungsangeboten und erarbeiten theoretische und praktische Grundlagen der Hochschuldidaktik.

Zentrale inhaltliche Fragen sind dabei: Wie lassen sich Lehrveranstaltungen effektiv planen? Welche Faktoren sollten in der Lehrplanung berücksichtigt werden? Wie kann ich die Lerngruppe beteiligen und die Lernziele und Inhalte sinnvoll mit aktivierenden Methoden verknüpft werden?

Ziel des Workshops ist es, Orientierung und Sicherheit für die Planung und Gestaltung von Lehrveranstaltungen zu gewinnen.

Inhalte:
• Überblick zu den Modulen des Zertifikatsprogramms „Lehrpersönlichkeiten entwickeln und begleiten“
• Lerntheoretisches und hochschuldidaktisches Orientierungswissen für das Planen von Lehrveranstaltungen
• Planen mit „Constructive Alignment“
• Kompetenz- und Lernziele für Lehrveranstaltungen definieren
• Inhalte strukturieren mit dem Advance Organizer
• Ideen für aktivierende Lehrkonzepte entwickeln

Dies ist der Auftaktworkshop für das mögliche Absolvieren eines hochschuldiaktischen Zertifikates. Es können modular verschiedene Veranstaltungen gesammelt und am Ende ein Gesamtzertifikat erhalten werden.
Informationen dazu unter:
http://www.uni-osnabrueck.de/weiterbildung/hochschuldidaktik.html
TeilnehmerInnen:
Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zertifikatsprogramms »Hochschuldidaktische Qualifizierung«
Voraussetzungen:
Interesse an Austausch und Weiterbildung in Bezug auf die eigene Lehre und Lehrkompetenz. Teilnahme am Zertifikatsprogramm 'Hochschuldidaktische Qualifizierung'. Weitere Infos unter: https://www.uni-osnabrueck.de/weiterbildung/hochschuldidaktik/zertifikatsprogramm.html
Leistungsnachweis:
Teilnahmebescheinigung
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Zentrum für Digitale Lehre, Campus-Management und Hochschuldidaktik (virtUOS)
beteiligte Institute: Zentrum für Promovierende und Postdocs an der Universität Osnabrück (ZePrOs), Organisationsentwicklung, Koordinationsstelle Professionalisierungsbereich
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 17
Anzahl der Postings im Stud.IP-Forum: 2
Anzahl der Dokumente im Stud.IP-Downloadbereich: 1
Zur Veranstaltung in StudIP door-enter