Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Führen in Sandwichpositionen
Semester:
WS 2016/17
DozentIn:
ZePrOs Dozent/in
Ort:
(19/107-11)
Zeiten:
Termine am Donnerstag. 16.02. 09:00 - 17:00, Freitag. 17.02. 09:00 - 13:00
Erster Termin:Do , 16.02.2017 09:00 - 17:00, Ort: (19/107-11)
Beschreibung:
Dozentin: Prof.in Dr. Simone Kaminski
ist Professorin für Psychologie an der Hochschule München für angewandte Wissenschaften, Fakultät Studium Generale und Interdisziplinäre und freiberufliche Trainerin und Coach. Von 2008 bis 2012 war sie als Personalreferentin für Personalentwicklung und Trainerin bei einem internationalen Unternehmen (Dr. Sasse AG) tätig. Von 2012 bis 2015 hatte sie die Projektleitung des Peer-to-Peer-Mentoring Projekts und des Multiplikatoren-Projekts am Center for Leadership and People Management der Ludwig-Maximilians-Universität München inne.

Beschreibung:
Nachwuchswissenschaftler*innen, insbesondere promovierte wissenschaftliche Mitarbeiter*innen befinden sich häufig in der sogenannten Sandwich-Position. Sie führen Mitarbeiter*innen und leiten diese an, während sie selbst auch Führung und Anleitung von ihrer Führungskraft erfahren. Im Seminar soll dieser Position und den damit verbundenen besonderen Anforderungen Rechnung getragen werden. Zunächst erhalten die Teilnehmer*innen einen Überblick über die wichtigsten Theorien und Modelle der professionellen Mitarbeiterführung und erlernen hilfreiche Techniken, die sie im täglichen Umgang mit ihren Mitarbeiter*innen sowie in kritischen Situationen einsetzen können. Darüber hinaus werden mit den Teilnehmer*innen Handlungsoptionen erarbeitet, wie sie die Zusammenarbeit mit ihrer Führungskraft auf eine für alle Seiten gewinnbringende Weise gestalten sowie ihre Einflussmöglichkeiten und ihren Handlungsspielraum optimal nutzen können.

Leitfragen:
• Wie führe und motiviere ich meine Mitarbeiter*innen?
• Welche Techniken unterstützen die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der eigenen Führungskraft?
• Wie vertrete ich meine eigenen Interessen und Erwartungen?
• Wie gehe ich mit widersprüchlichen Anforderungen und Konflikten, wie sie in der Sandwich-Position häufig entstehen, um?

Methoden:
Durch eine ausgewogene Kombination von theoretischen Impulsen und praktischen Übungen erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, die vorgestellten Inhalte zu vertiefen und ihre praktische Umsetzung einzuüben. Es besteht die Möglichkeit, individuelle Problemstellungen in der Zusammenarbeit mit den eigenen Mitarbeiter*innen und der eigenen Führungskraft zu diskutieren und Strategien zu entwickeln, wie die Zusammenarbeit zukünftig verbessert werden kann.
TeilnehmerInnen:
Postdocs
Weitere Informationen aus Stud.IP zu dieser Veranstaltung
Heimatinstitut: Zentrum für Promovierende und Postdocs an der Universität Osnabrück (ZePrOs)
In Stud.IP angemeldete Teilnehmer: 7
Anzahl der Postings im Stud.IP-Forum: 2
Zur Veranstaltung in StudIP door-enter