Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldung

Nr. 220 / 2019

14. November 2019 : 70 Jahre Genfer Rotkreuz-Konventionen - Festveranstaltung an der Universität Osnabrück

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Genfer Rotkreuz-Konventionen findet am Donnerstag, 21. November, ab 17 Uhr eine akademische Festveranstaltung an der Universität Osnabrück im European Legal Studies Institute (Süsterstraße 28) statt. Die Konventionen wurden 1949 von der Staatengemeinschaft verabschiedet, um die Brutalität des Krieges und das Leiden im Krieg einzudämmen und den Schutz der Schwachen und der Besiegten zu gewährleisten. Sie bilden heute das Rückgrat des universell anerkannten humanitären Völkerrechts.

Aus Anlass des Jubiläums werden Dr. Heike Spieker (Deutsches Rotes Kreuz) über die Arbeit des Roten Kreuzes im Rahmen der Genfer Konventionen und Prof. Dr. Christian Walter (Ludwig-Maximilians-Universität München) über die Entstehungsbedingungen und gegenwärtigen Herausforderungen der Konventionen sprechen. Gastgeber ist Prof. Dr. Oliver Dörr vom European Legal Studies Institute (ELSI) der Universität Osnabrück und Konventionsbeauftragter des Deutschen Roten Kreuzes, Landesverband Niedersachsen.

Weitere Informationen für die Redaktionen:
Prof. Dr. Oliver Dörr, Universität Osnabrück
European Legal Studies Institute (ELSI)
Süsterstraße 28, 49074 Osnabrück
Tel.: +49 541 969 6050
E-Mail: oliver.doerr@uni-osnabureck.de