Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldung

Nr. 148 / 2019

23. August 2019 : Spielplatz am Schlossgarten wird verlegt - Spatenstich des neuen Studierendenzentrums am 26. September

Der Spielplatz am Schlossgarten wird am kommenden Montag, 26. August, abgebaut. Auf dem Platz zwischen Erweiterungsgebäude und Mensa entsteht das neue Studierendenzentrum der Universität Osnabrück als Ort der studentischen Begegnung. Toben können die Kinder aber weiterhin im Schlossgarten. Neben der Boulebahn entsteht im nächsten Jahr nach dem Open-Air-Konzert ein neuer Spielplatz, teilt die Stadtverwaltung Osnabrück mit. Heute steht dort die Skulptur „Echo“, diese bekommt einen neuen Standort.

Großansicht öffnen

© Universität Osnabrück/Utz Lederbogen

Für das neue Studierendenzentrum wird der Spielplatz am Schlossgarten verlegt.

Am Montag, 26. August werden die alten Spielgeräte abgebaut. Um die  Fundamente aus dem Boden zu ziehen, kommt ein Bagger zum Einsatz und auch die Mülleimer und Bänke werden entfernt. Die meisten Spielgeräte haben ihren Dienst getan, nur das Karussell, die Wasserpumpe und der Wirbelstier werden auf anderen Spielplätzen eingesetzt. Dienstag sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Auch fünf der Linden weichen dem Studierendenzentrum. Für sie wird es auf dem Mensavorplatz eine Ersatzpflanzung geben. Zudem werden mit der Schlossgartenumgestaltung 30 neue Bäume den Gästen zusätzlichen Schatten spenden.

Der Spatenstich für das neue Studierendenzentrum wird am Donnerstag, 26. September, erfolgen.

Weitere Informationen für die Redaktionen:
Utz Lederbogen
Pressesprecher der Universität Osnabrück
Neuer Graben 29, 49069 Osnabrück
Tel. +49 541 969 4370
utz.lederbogen@uni-osnabrueck.de

Silke Brickwedde, Stadt Osnabrück
Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit
Bierstr. 28, 49074 Osnabrück
Tel. +49 541 323 2328
brickwedde@osnabrueck.de