Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldungen

22. Januar 2020 : Auswirkungen der Digitalisierung auf die internationale Arbeitsteilung - Universität Osnabrück lädt am 28. Januar zu einem Gastvortrag ein

Das Fachgebiet Wirtschaftssoziologie des Instituts für Sozialwissenschaften lädt am Dienstag, 28. Januar, um 18 Uhr zu einem Gastvortrag des Soziologen Dr. Florian Butollo im Erweiterungsgebäude (Seminarstraße 20, Raum 15/E16) ein. Der Vortrag behandelt das Thema „De-Globalisierung? Die Auswirkungen der Digitalisierung auf die internationale Arbeitsteilung“.

21. Januar 2020 : Geflüchtete und ihre Rolle für Frieden – Forschungsprojekt der Uni Osnabrück untersucht friedensfördernde Praktiken von Frauen in Flüchtlingslagern

Dass Konflikte und damit einhergehende Gewaltgefahren weltweit zu Flucht beitragen, belegen aktuelle Entwicklungen. Auch diverse Studien untersuchen diesen Zusammenhang. Doch der wissenschaftliche Fokus auf Konflikt und Gewalt droht, die Bedeutung von Frieden, insbesondere für Geflüchtete, zu vernachlässigen. Genau diesem Thema widmet sich das neue Forschungsvorhaben „Frauen, Flucht – und Frieden? Friedensfördernde Praktiken von Frauen in Flüchtlingslagern“ an der Universität Osnabrück.

20. Januar 2020 : Disney’s Dschungelbuch, Mozart und Haydn – A-Capella- und Schlosskonzert der Unimusik Osnabrück

Die Universitätsmusik lädt vom 25. bis 28. Januar gleich zu mehreren Konzerten ein: Zum einen wird mit drei Aufführungen ein Ausflug in „Disney’s Dschungelbuch a capella“ angeboten. Zum anderen präsentiert das Osnabrücker Sinfonieorchester in der Jubiläumsspielzeit das erste Schlosskonzert „Mozart – Haydn konzertant“.

17. Januar 2020 : Weiterbildung für Pflege- und Gesundheitsberufe - Universität Osnabrück richtet Fachtagung in Wolfsburg mit aus – Webinare ab März

In einer Gesellschaft, in der Wissensbestände sich fortlaufend erneuern und erweitern, hat eine kontinuierliche Weiterbildung wachsende Bedeutung. Dies gilt auch für das Gesundheitswesen. Am Donnerstag, 20. Februar, treffen sich Expertinnen und Experten unter Beteiligung der Universität Osnabrück an der Ostfalia Hochschule in Wolfsburg, um sich über bisherige und neue Weiterbildungsangebote für Pflege- und Gesundheitsberufe auszutauschen. Nähere Informationen:...

17. Januar 2020 : Die Schriften Hannah Arendts: Vortrag über wegweisendes Editionsprojekt 

„Hannah Arendt – zwischen Sprachen und Kulturen. Zu den ersten Bänden der „Kritischen Gesamtausgabe. Print und digital“", lautet der Titel eines Vortrages im Rahmen des Germanistischen Kolloquiums unter Leitung von Prof. Dr. Christoph König an der Universität Osnabrück. Am Montag, 20. Januar, spricht Prof. Dr. Barbara Hahn (Vanderbilt University, Nashville/Tennessee) um 18 Uhr im Osnabrücker Schlosshauptgebäude (Neuer Graben 29), Raum 11/212. 

16. Januar 2020 : Auf ins Studium – Universität und Hochschule Osnabrück informieren Studieninteressierte

Am Dienstag, 21. Januar, hält die Zentrale Studienberatung der Hochschule und Universität Osnabrück einen Informationsvortrag zum Studium in Osnabrück. Die Veranstaltung findet von 17 bis 18.30 Uhr am Campus Westerberg im Universitätsgebäude an der Barbarastraße 11, Raum 35/E23-E24, statt.

16. Januar 2020 : „Die Verwaltung der Armut“ – Neues Projekt an der Universität Osnabrück zur Erforschung der Armenfürsorge gestartet

Zum Auftakt des neuen Jahres hat am Forschungszentrum Institut für Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit (IKFN) der Universität Osnabrück unter der Leitung von Prof. Dr. Siegrid Westphal das Projekt „Die Verwaltung der Armut – Armenfürsorge und Stiftungswesen in der Stadt Osnabrück von 1600–1810“ begonnen. Finanziell unterstützt wird es von den Evangelischen Stiftungen Osnabrück. Ziel dieses Projektes ist es, den Aufbau, die Verwaltung sowie die Finanzierung der frühneuzeitlichen Institutionen der...

15. Januar 2020 : Bewerten in Echtzeit – Forschungsprojekt an der Universität Osnabrück entwickelt Bewertungs-Tool weiter

Musik, Videos oder Live-Ereignisse in Echtzeit bewerten und das auf jedem Endgerät: Dies soll möglich werden mit der Anwendung „emoTouch Web“, die im Rahmen eines Forschungsprojektes des Instituts für Musikwissenschaft und Musikpädagogik der Universität Osnabrück seit Anfang Januar entwickelt wird. Gefördert wird das Projekt von der VolkswagenStiftung.

14. Januar 2020 : Künstliche Intelligenz und die Zukunft des Menschen - Universitätsrede am 30. Januar mit Prof. Dr. Ipke Wachsmuth

Wie die Zukunft des Menschen aussieht, wenn Maschinen uns bei vielen Aufgaben überflügeln oder sie die Produktion unserer Güter übernehmen, diskutiert Prof Dr. Ipke Wachsmuth von der Universität Bielefeld am Donnerstag, 30. Januar, bei der diesjährigen Universitätsrede der Universität Osnabrück. Beginn ist um 18 Uhr. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

14. Januar 2020 : Von Queen bis Barbie-Girl – Konzerte der Klassen-Unimusik

Am 21. und 22. Januar lädt die Universitätsmusik Osnabrück um jeweils 19 Uhr zur „Klassen-Unimusik“ ein. Unter dem Titel „Celebration“ präsentieren die Bläserklassen und weitere musikalische Ensembles der Gesamtschule Schinkel ihre persönlichen Hits. Veranstaltungsort ist die Aula im Schlosshauptgebäude. Der Eintritt ist frei.

Blätterfunktion Ergebnisseiten

Seite 1 von 14.

aktuelle Seite: 1 / Seite: 2 / Seite: 3 / .... Weiter zur nächsten Seite