Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldung

Nr. 249 / 2017

14. Dezember 2017 : Jeder will es! Der Ball der Universität am 20. Januar 2018

Maleen und Judith wollen es. Helena und Constanze ebenso. Und Benjamin will es natürlich auch – auf dem Ball der Universität Osnabrück dabei sein. Die fünf Studierenden, die schon mal vorab feierlich gedresst für ein Foto posieren, sind am Samstag, 20. Januar 2018, in der OsnabrückHalle anzutreffen.

Großansicht öffnen

© Universität Osnabrück/Elena Scholz

Von links: Helena, Constanze, Judith und Maleen. Liegend: Benjamin.

So wie rund 2.000 weitere Gäste. Karten sind noch beim Ticket Service oder online über die OsnabrückHalle, dem Unishop und auf deinticket.de erhältlich. Der reguläre Eintrittspreis beträgt 25 Euro (21 Euro ermäßigt) im Vorverkauf und 29 Euro (25 Euro ermäßigt) an der Abendkasse.

Eines ist sicher: Dieser Ball in der OsnabrückHalle wird noch schöner, bunter und funkelnder als der von 2017. Mit einem vielseitigen Showprogramm und viel Musik kann bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden! Ein einladender Empfang, festlich geschmückte Säle, Buffet, Livemusik, und DJ. Egal ob jung oder Junggebliebene, ob Studierende, Mitarbeiter der Universität oder Freunde und Verwandte – sie alle können sich auf einen glamourösen Abend freuen und durch die Nacht feiern und tanzen.

Ein Willkommensdrink zum Empfang ist inklusive. Und ebenfalls im Ticketpreis enthalten ist eine Tanzstunde vorab bei dem Tanzweltmeister Michael Hull, der wie gewohnt charmant moderieren und die Gäste durch den Abend und das Programm begleiten wird. Anders als zuvor werden dieses Mal sogar auf zwei Bühnen im ständigen Wechsel Livebands auftreten: Bereits auf dem vergangenen Ball sorgte „LIVE AND FAMOUS“ für eine tolle Stimmung, „FiveOnTheFloor“ wird dieses Mal zusätzlich Möglichkeiten zum Standardtanzen bieten. Neu dabei: „Coffee Clash“, die mit Cello, Gitarre, Gesang und Loop Station im Erdgeschoss bei gefühlvoller Musik zum Verweilen einladen. Damit aber noch nicht genug; es wird auch noch ein DJ Musik auflegen, sodass den ganzen Abend vom Wiener Walzer über Disco Fox bis zu Hip Hop, Rock und Pop vom Feinsten erklingt.

Ein weiteres besonderes Highlight: In einem separaten Raum, dem „Restaurant“ werden vor den Augen der Gäste frische Speisen zubereitet. Somit sorgt hier das reichhaltige Speisenangebot für die notwendige Stärkung. Und auch die Cocktailbar wird nicht fehlen. Wer dann noch immer nicht genug hat, kann sich an einem der Roulette- und Black Jack-Tische der Spielbank Osnabrück versuchen. Die Einnahmen gehen als Spende zugunsten der Patsy & Micheal Hull Foundation.

Daniela Räuwer von der Stabsstelle Kommunikation und Marketing der Universität meint: »Unser Ball ist DAS gesellschaftliche Ereignis in der Region, vor allem, da hier jede Altersrichtung das Passende findet, um einen wahrlich unvergesslichen Abend zu erleben. Diesmal wird es besonders für die Freunde des Standardtanzes genug Möglichkeiten geben, sich richtig auszupowern.« Der Organisatorin ist indes bewusst, dass ein solch anspruchsvolles Programm nicht zu realisieren wäre ohne die Hilfe großzügiger Partner – weshalb sie sich ganz herzlich bedankt: »Bei der Sparkasse Osnabrück, der Neuen Osnabrücker Zeitung, dem Grünen Jäger, der Tanzschule Hull Dance & Events, der Techniker Krankenkasse und der OsnabrückHalle.«

Weitere Informationen für die Redaktionen:
Daniela Räuwer, Universität Osnabrück
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Neuer Graben 29, 49074 Osnabrück
Tel: +49 541 969 6141
daniela.raeuwer@uni-osnabrueck.de