Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldung

Nr. 184 / 2018

09. Oktober 2018 : Kürbisse entdecken, probieren, schnitzen: Botanischer Garten der Universität Osnabrück veranstaltet „Kürbis-Tag“

Er ist einer der Größten im Pflanzenreich: der Kürbis. Der Botanische Garten der Universität Osnabrück (Albrechtstraße 29) widmet ihm am Sonntag, 14. Oktober, einen eigenen Tag. Von 11 bis 16 Uhr können Besucher die Pflanze auf verschiedene Arten entdecken. Dazu gehören natürlich auch das Schnitzen von Kürbissen und seine kulinarischen Seiten. Der Eintritt ist frei.

© Nikolai Friesen

Der Kürbis stammt aus Mittel- und Südamerika und wurde dort bereits vor 8.000 Jahren von den Indianern kultiviert. Er gehört damit zu den ältesten Kulturpflanzen. Der Speisekürbis lässt sich vielseitig verwenden, zum Beispiel für Suppen, Marmeladen und Kuchen.

Weitere Informationen für die Redaktionen:
Botanischer Garten der Universität Osnabrück
Albrechtstraße 29, 49076 Osnabrück
Tel.: +49 541 969-2739
bg-buero@biologie.uni-osnabrueck.de