Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldung

Nr. 1 / 2017

07. Januar 2017 : Engagiert für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Die Universität Osnabrück trauert um Dr. Jörg Pohlmann

Die Universität Osnabrück trauert um Dr. Jörg Pohlmann. Der langjährige Bibliotheksoberrat und spätere Vorsitzende des Personalrats verstarb am 25. Dezember 2016.

Großansicht öffnen

© Pressestelle Uni Osnabrück / Elena Scholz

Die Universität Osnabrück trauert um Dr. Jörg Pohlmann.

© Pressestelle Uni Osnabrück / Elena Scholz

Pohlmann, geboren 1948 in Berlin, studierte bis 1972 Soziologie. Es folgten Tätigkeiten als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Berlin und Bielefeld, von wo aus er 1977 an die Universität Osnabrück kam. Zwei Jahre später wurde er Bibliotheksreferendar, 1982 zum Bibliotheksrat und zehn Jahre später zum Bibliotheksoberrat ernannt. Als Referent war er für die Betreuung verschiedener Fächer verantwortlich und leitete das Dezernat Technische Dienste der Bibliothek.

Seit 1988 engagierte sich Dr. Pohlmann für die Beschäftigten der Universität Osnabrück im Personalrat, von Mai 2009 bis zu seiner Pensionierung 2014 als Vorsitzender der Personalvertretung. »Wir haben Herrn Dr. Pohlmann über die Jahre als einen engagierten, ehrlichen und im Sinne des Beschäftigten agierenden Kollegen kennen gelernt«, so der Vorsitzende des Personalrats, Thomas Placke. Die Universität Osnabrück ist ihm für sein weitreichendes Engagement zu großem Dank verpflichtet und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Weitere Informationen für die Redaktionen:
Dr. Oliver Schmidt, Dipl.-Psych., Universität Osnabrück
Stabsstelle für Kommunikation und Marketing
Neuer Graben / Schloss, 49069 Osnabrück
Tel: +49 541 969 4516
oliver.schmidt@uni-osnabrueck.de