Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldung

Nr. 187 / 2014

08. September 2014 : Islamwissenschaftler Prof. Ucar in den Beirat der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) berufen

Prof. Dr. Bülent Ucar, Leiter des Instituts für Islamische Theologie der Universität Osnabrück, wurde von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig in den Beirat der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) berufen. Die ADS ist eine unabhängige Anlaufstelle für Menschen, die von Diskriminierung betroffen sind.

© Pressestelle Uni Osnabrück / Manfred Pollert

Der Beirat berät die Diskriminierungsstelle u.a. bei der Vorlage von Berichten und Empfehlungen an den Deutschen Bundestag. Des Weiteren kann der Beirat auch eigene Vorschläge zu wissenschaftlichen Untersuchungen unterbreiten.    

Weitere Informationen für die Redaktionen:
Prof. Dr. Bülent Ucar, Universität Osnabrück,
Institut für Islamische Theologie (IIT),
Kamp 46, 49069 Osnabrück,
Tel.: +49 541 969-6032 oder -6205,
E-Mail: bucar@uni-osnabrueck.de