Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldungen

10. Februar 2017 : Jugendextremismen und soziale Räume - Gemeinsames Symposium der Polizeidirektion Osnabrück und des Instituts für Islamische Theologie

Die Polizeidirektion Osnabrück und das Institut für Islamische Theologie (IIT) der Universität Osnabrück laden am Donnerstag, 16. Februar, zu einem Symposium mit dem Thema »Jugendextremismen und soziale Räume« ins Osnabrücker Schloss. Weitere Informationen sind abrufbar unter: www.pd-os.polizei-nds.de/aktuelles/veranstaltungen/symposium-jugendextremismen-und-soziale-raeume-111599.html

10. Februar 2017 : »Wir beflügeln Ideen« - Birgit Bornemann zur Botschafterin der Universitätsgesellschaft Osnabrück ernannt

Die Universitätsgesellschaft Osnabrück e.V. hat sich im Zuge der Neuwahl des Vorstands ein neues klares Profil gegeben. Unter dem Leitgedanken »Wir beflügeln Ideen« setzt sich der Verein der Freunde, Förderer und Alumni der Universität zum Ziel, die Alma Mater noch stärker materiell und ideell zu unterstützen. Zur Botschafterin der Universitätsgesellschaft wurde heute (10.2.) die ehemalige Geschäftsführerin des Studentenwerks Birgit Bornemann ernannt.

10. Februar 2017 : Gitarren-Konzert im Regenwaldhaus

Der Botanische Garten der Universität Osnabrück lädt in Kooperation mit dem Freundeskreis des Botanischen Gartens zu einem Gitarren-Konzert des Hagener Gitarrenduos Bücker & Sandkämper ein. Das Konzert findet am Freitag, 17. Februar, im Regenwaldhaus des Botanischen Gartens in der Albrechtstraße 29 statt. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Konzert¬beginn um 20 Uhr. Eintritt für Erwachsene: 10 Euro / ermäßigt 8 Euro. Karten können im Vorverkauf im Sekretariat des Botanischen Gartens, Telefon: (0541) 2739,...

10. Februar 2017 : DFG-Senat wählt Pflanzenphysiologin Renate Scheibe in Ombudsman-Gremium

Die Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis ist der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ein besonderes Anliegen. Eine zentrale Rolle spielt dabei der „Ombudsman für die Wissenschaft“. Mit Prof. Dr. Renate Scheibe, Pflanzenphysiologin an der Universität Osnabrück, wurde nun das Gremium erweitert.

09. Februar 2017 : Antrittsvorlesungen von zwei Psychologen

Aufmerksamkeit ist überlebenswichtig. Wären wir nicht in der Lage, mögliche Gefahren frühzeitig zu erkennen, könnte dies für uns Menschen extreme Nachteile nach sich ziehen. In seiner Antrittsvorlesung an der Universität Osnabrück wird sich der Persönlichkeitspsychologe Prof. Dr. Roman Osinsky am Montag, 13. Februar, um 15 Uhr im Universitätsgebäude an der Seminarstraße 20, Raum 15/130, mit diesem Thema befassen. Im Anschluss, um 16.15 Uhr, wird Juniorprofessorin Dr. Andrea Hartmann Firnkorn in...

07. Februar 2017 : Zweischneidiges Schwert zur Abwehr von Krankheiten - Biophysiker Jacob Piehler von der Universität Osnabrück entschlüsselt wichtigen molekularen Mechanismus zur Kontrolle der angeborenen Immunabwehr

Wie kontrolliert unser Körper seine gefährlichen Waffen zur unmittelbaren Verteidigung gegen Pathogene (z.B. Viren, Bakterien) ohne dabei die eigenen Zellen zu schädigen? Dies untersuchte jetzt eine internationale Forschergruppe, zu der auch der Biophysiker Prof. Dr. Jacob Piehler und der Genetiker Prof. Dr. Jürgen Heinisch vom Fachbereich Biologie/Chemie der Universität Osnabrück zählen. Sie fanden einen neuen Mechanismus, der sicherstellt, dass die Stimulation der angeborenen Immunabwehr...

02. Februar 2017 : Hervorragende Studienleistungen und Engagement - Universität Osnabrück vergibt 136 Stipendien aus Landesmitteln

Insgesamt 136 Stipendien in Höhe von jeweils einmalig 500 Euro hat die Universität Osnabrück zum Wintersemester 2016/17 im Rahmen des Programms »Landesstipendium Niedersachsen« vergeben. Am Donnerstagabend (2. Februar) überreichten Präsident Prof. Dr. Wolfgang Lücke und Vizepräsident Prof. Dr. Thomas Bals während einer Feierstunde im Osnabrücker Schloss die Urkunden an die Stipendiatinnen und Stipendiaten.

01. Februar 2017 : »Bewegung schafft Begegnung« - Fachtagung zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung

Eine Fachtagung zu Bewegung, Spiel und Sport mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen veranstaltet die Universität Osnabrück in Kooperation mit dem Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe) am Montag, 27. März, von 10 bis 17 Uhr in der Schlossaula. Anmeldungen sind noch bis zum 28. Februar unter www.bewegtekindheit.de möglich.

01. Februar 2017 : Uni-Absolventen erhalten OLB-Wissenschaftspreis - Dr. Dennis Weh und Anne Südbeck nahmen Auszeichnung in Oldenburg entgegen

Zwei Absolventen der Universität Osnabrück sind mit dem OLB-Wissenschaftspreis ausgezeichnet worden: Dr. Dennis Weh (30) erhielt den 3. Platz in der Kategorie Doktorarbeiten, Anne Südbeck (28) den 3. Platz in der Kategorie Abschlussarbeiten. Sie nahmen die Ehrung gemeinsam mit vier weiteren Preisträgern am Dienstagabend (31. Januar) im Theater Laboratorium in Oldenburg entgegen. Der mit 22.000 Euro höchstdotierte Wissenschaftspreis im Nordwesten würdigt herausragende Dissertationen und...

31. Januar 2017 : Ehrendoktorwürde für katholische Theologin - Universität Osnabrück würdigt das wissenschaftliche Lebenswerk von Prof. Dr. Elisabeth Gössmann

Bewusst hat sich Elisabeth Gössmann in den fünfziger Jahren für ein Studium der katholischen Theologie entschieden – wohl wissend, dass ihr als Frau damit akademische Karrierewege verbaut bleiben würden. Dass die Wissenschaftlerin heute als Begründerin der theologischen Frauenforschung weltweites Ansehen genießt, ist nicht zuletzt ihrem engagierten Einsatz für die Wahrnehmung der Frau in der Geschichte und Gegenwart des Christentums geschuldet. In Anerkennung ihrer Verdienste und für ihr...

Blätterfunktion Ergebnisseiten

Seite 2 von 13.

Zurückzur vorherigen Seite / Seite: 1 aktuelle Seite: 2 / Seite: 3 / .... Weiter zur nächsten Seite