Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldungen

03. April 2017 : Osnabrück in Hollywood: Sprachwissenschaftler der Uni beriet Filmproduktion

Die Geisteswissenschaften sind ein verkopfter anwendungsloser Luxus und bestenfalls zur Lehrerausbildung gut – so ein weit verbreitetes Klischee. Die englische Sprachwissenschaft in Osnabrück zeigt gerade, dass die Realität ganz anders aussieht. Vor einigen Wochen erhielt Dr. Alexander Bergs, Professor für Sprachwissenschaft des Englischen an der Universität Osnabrück, eine außergewöhnliche Anfrage. Eine Filmproduktionsfirma aus Hollywood fragte an, ob er bereit wäre, als linguistischer Berater...

31. März 2017 : Beachtlicher Münzfund in Kalkriese - Mehr als 200 Silbermünzen kommen auf antikem Schlachtfeld ans Tageslicht

Mit mehr als 200 Silbermünzen haben die Kalkrieser Archäologen den bislang größten Hortfund auf dem antiken Schlachtfeld in Kalkriese entdeckt. Bei den Münzen handelt es sich um Denare der späten Republik und der früh- und mittelaugusteischen Zeit. Für Besucher ergibt sich am Samstag, 1. April, um 13 und 15 Uhr die einmalige Gelegenheit, den Archäologen über die Schulter zu schauen.

27. März 2017 : Wissenschaft trifft Politik - Parlamentarischer Abend in Berlin über globale Fluchtbewegungen

Langanhaltende Flüchtlingssituationen als Folge gewaltsamer Konflikte, fehlgeleitete Flüchtlingshilfe und ein Umsteuern im politischen Umgang mit Flüchtlingen waren am vergangenen Mittwoch (22.3.) Themen des parlamentarischen Abends in Berlin. Die Wissenschaftler des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück und des Internationalen Konversionszentrums Bonn (BICC) diskutierten mit Bundestagsabgeordneten und geladenen Gästen die...

27. März 2017 : Biochemiker der Uni Osnabrück erforscht Auslöser für Tuberöse Sklerose

Einer von 8.000 Säuglingen wird mit Tuberöser Sklerose (TSC) geboren. Symptome der genetischen Erkrankung sind meist gutartige Tumore in Haut, Lunge, Niere und Gehirn, die am Ende zu Organversagen führen. Das Krankheitsbild Betroffener reicht von leichten Ausprägungen bis hin zu schwerer Epilepsie und starken kognitiven Beeinträchtigungen. Bislang waren die Ursachen für die unterschiedlichen Krankheitsverläufe ungeklärt.

24. März 2017 : Clevere Tipps zur Studienwahl

Am Montag, 3. April, bietet die Zentrale Studienberatung der Hochschule Osnabrück und der Universität Osnabrück Studieninteressierten erneut die Möglichkeit, wertvolle Tipps zur Studienwahl und –bewerbung zu erhalten. Unter dem Titel „Clevere Tipps zur Studienwahl“ findet die Veranstaltung von 17.30 bis 19 Uhr im Osnabrücker Universitätsgebäude in der Seminarstraße 20, Raum 15/E16, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

22. März 2017 : Kognitive Lösungen im Agrarbereich

Mitglieder des Instituts für Kognitionswissenschaft der Universität Osnabrück aus den Arbeitsgruppen von Prof. Dr. Gordon Pipa und Prof. Dr. Kai-Uwe Kühnberger präsentieren auf der CeBIT in Hannover noch bis 24. März kognitive Lösungen für die Agrarindustrie in einer Kooperation mit IBM und dem Landmaschinenhersteller Amazone Werke innerhalb des Projekts "Cognitive Farming".

21. März 2017 : Beeindruckende Innovationen: Universität und Hochschule Osnabrück zeigen Exponate auf der CeBIT

Vom 20. bis 24. März 2017 sind die Hochschule Osnabrück und die Universität Osnabrück auf der CeBIT in Hannover vertreten. Als eine der Gäste zeigte sich die niedersächsische Bildungsministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajić beeindruckt von den dort ausgestellten Osnabrücker Exponaten.

21. März 2017 : Didaktische Konzepte für Gesundheitsfachberufe

Welche Aufgaben haben Lehrende in Gesundheitsfachberufen und auf welche didaktischen Konzepte können sie zurückgreifen? Solche und ähnliche Fragen standen im Mittelpunkt des dritten Interprofessionellen Ausbildungskongresses für Lehrende in Gesundheitsfachberufen am 9. und 10. März in Bielefeld. Rund 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie 70 Referentinnen und Referenten kamen dabei zusammen.

17. März 2017 : "Knisternde Edelkreationen"

Im Seminar „Knisternde Edelkreationen: Mode mit und aus Papier“ haben sich Studierende der Universität Osnabrück unter Leitung der Osnabrücker Künstlerin Hiltrud Schäfer mit unterschiedlichsten Papieren und ihrer Aufbereitung auseinandergesetzt. Mit den zarten und gebrechlichen Modestücken weisen sie auf den verschwenderischen und zerstörerischen Konsum von Papier und seine Folgen hin. Gleichzeitig zeigen sie, wie Papier kreativ genutzt werden kann. Ihre Werke werden vom 9. bis zum 31. März im...

17. März 2017 : Braucht Gesellschaft Traditionen? »Philosophisches Café« lädt ein

Das Philosophische Café Osnabrück beschäftigt sich am Sonntag, 26. März, von 11.30 bis 13.30 Uhr mit der Frage nach dem Wertgehalt und der Weitergabe von Traditionen. Die Diskussion findet statt im Kino Café BlueNote, Erich-Maria-Remarque-Ring 16. Der Eintritt ist frei.

Blätterfunktion Ergebnisseiten

Seite 2 von 13.

Zurückzur vorherigen Seite / Seite: 1 aktuelle Seite: 2 / Seite: 3 / .... Weiter zur nächsten Seite