Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldungen

28. August 2017 : Engagiert: Prof. Claudia Solzbacher für ihre Arbeit im wissenschaftlichen Beirat des Studienkollegs geehrt

Das gemeinnützige Förderprogramm Studienkolleg für engagierte Lehramtsstudierende und Promovierende feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Das Programm richtet sich bundesweit an Lehramtsstudierende aller Fachrichtungen, die als Lehrkraft oder Schulleitung Verantwortung an Schulen übernehmen möchten. Angehende Lehrerinnen und Lehrer erhalten ein Stipendium des Studienkollegs der Robert Bosch Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw).

21. August 2017 : Münzen machen Geschichte „begreifbar“

Eine Sammlung von mehr als 700 Münzen wird derzeit im Niedersächsischen Landesarchiv am Standort Osnabrück in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität untersucht.

14. August 2017 : Gemeinsame Nutzung des Wassers, gemeinsame Möglichkeiten

Vielerorts sind Wasserressourcen gefährdet, da verschiedene Nutzungsarten nicht ausreichend aufeinander abgestimmt werden. Das Projekt „Erhöhung der STEuerungskompetenz zur ERreichung der Ziele eines integrierten Wassermanagements (STEER)“, das von der Universität Osnabrück koordiniert wird, erforscht innovative Formen von Koordination und Kooperation, um solche Nutzungskonflikte zu lösen. Im Zentrum steht dabei ein diagnostischer Ansatz, mit dem sich typische Problemlagen untersuchen und...

03. August 2017 : Gold und Silber aus der Hasestadt - Studierende der Universität Osnabrück planen Ausstellung zu „Osnabrücker GeldGeschichte(n)“ – Eröffnung am 22. September

Eine spannende Reise durch gut 1.000 Jahre Osnabrücker Münz- und Geldgeschichte planen derzeit 13 Studierende der Universität Osnabrück unter der Leitung von Privatdozent Dr. Sebastian Steinbach. Die Plakatausstellung „Osnabrücker GeldGeschichte(n)“ wird ab Freitag, 22. September, im „Berliner Carré“, dem Präsentationsraum der Sparkasse Osnabrück, zu sehen sein.

01. August 2017 : Bild und Botschaft – Geld als Kommunikationsmittel - Workshop an der Universität Osnabrück

Ab wann wird eine Scheibe Edelmetall mit eingeprägtem Gesicht als Münze angesehen? Wie entsteht aus einem Schnipsel Papier mit einer Inschrift ein Zahlungsmittel? Wie funktioniert Geld als Medium für Macht und Autorität? Antworten auf solche Fragen bietet vom 25. bis 27. September ein Workshop der Wirtschafts- und Sozialgeschichte des Historischen Seminars der Universität Osnabrück. Anmeldungen sind bis zum 15. September per E-Mail an inschrift@uni-osnabrueck.de möglich. Weitere Informationen...

28. Juli 2017 : Unterstützung bei der Studienwahl - Zentrale Studienberatung Osnabrück veranstaltet Orientierungsworkshop für Studieninteressierte

Am Freitag, 11. August, bietet die Zentrale Studienberatung der Universität und der Hochschule Osnabrück von 9 bis 15.30 Uhr einen Orientierungsworkshop in Osnabrück an. Die Veranstaltung richtet sich an alle studieninteressierten Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse an Gymnasien und Fachoberschulen. Anmeldung unter: www.zsb-os.de/anmeldung.

25. Juli 2017 : Studienangebote für Geflüchtete - Infoveranstaltung am Donnerstag, 3. August, an der Universität Osnabrück

Auch im kommenden Wintersemester 2017/18 können Geflüchtete als Gasthörende oder regulär an der Universität und Hochschule Osnabrück studieren. Zu einer entsprechenden Infoveranstaltung lädt das Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) und das Center for International Students (CIS) am Donnerstag, 3. August, ein. Die Beratung findet von 16 bis 18 Uhr im EW-Gebäude (Geb. 15), Seminarstraße 20, Raum 130, in Osnabrück statt.

24. Juli 2017 : Einer der Letzten der Gründergeneration - Universität Osnabrück trauert um Physiker und langjährigen Vizepräsidenten Prof. Dr. Peter Hertel

Der Fachbereich Physik trauert um Prof. Dr. Peter Hertel, der sich von 1975 bis zu seinem Ausscheiden 2006 als Hochschullehrer, Dekan und Vizepräsident an der Universität Osnabrück engagierte. Er arbeitete auf dem Gebiet der Mathematischen und Theoretischen Physik, insbesondere an Fragestellungen aus der Optik und war mehrere Jahre Sprecher des Sonderforschungsbereichs »Oxidische Kristalle«. Am 11. Juli verstarb er im Alter von 78 Jahren.

19. Juli 2017 : Dem genetischen Fingerabdruck auf der Spur - Schülerlabor Explain-OS der Universität Osnabrück erfreut sich großer Resonanz - 10.000ste Schülerin begrüßt

Schülerlabore haben eine wichtige Funktion an der Schnittstelle zwischen Schule und Universität. Um insbesondere das Interesse an den sogenannten MINT-Fächern zu erhöhen, wurden in den vergangenen zehn Jahren über 300 Schülerlabore an Universitäten, Fachhochschulen und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen gegründet. Der Fachbereich Biologie/Chemie der Universität Osnabrück hat sehr früh auf diese Herausforderung reagiert und 2008 das Schülerlabor „Explain-OS“ gegründet. Vor kurzem konnte...

14. Juli 2017 : Bergheide-Ökosysteme im Rothaargebirge erhalten

Wie lässt sich das Ökosystem der Bergheiden in Deutschland bewahren? Antworten auf diese Frage sucht Prof. Dr. Thomas Fartmann von der Abteilung für Biodiversität und Landschaftsökologie der Universität Osnabrück.

Blätterfunktion Ergebnisseiten

Seite 3 von 12.

Zurückzur vorherigen Seite / Seite: 2 / aktuelle Seite: 3 / Seite: 4 / .... Weiter zur nächsten Seite