Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Pressemeldungen

01. November 2017 : Weitere Verstärkung im Steuerrecht

Weitere Verstärkung im Steuerrecht: Vor Kurzem fand die Antrittsvorlesung von Honorarprofessor Dr. Jens Schönfeld im Fachbereich Rechtswissenschaften der Universität Osnabrück statt.

01. November 2017 : Internationaler Austausch in der Migrationsforschung - Start des Programms „European Master in Migration Studies“

Am Freitag, 3. November, wird im Friedenssaal des Osnabrücker Rathauses offiziell das europäische Austauschprogramm European Master in Migration Studies (EuMIGS) gestartet. Ziel des Programms ist es, die Mobilität und das länderübergreifende Lernen von Studierenden sowie den Austausch von Lehrenden verschiedener Institute im Bereich der Migrationsforschung zu fördern.

01. November 2017 : Einblick in die Praxis der Bodenkundlichen Baubegleitung

Universität Osnabrück und Hochschule Osnabrück veranstalteten am Freitag, 27. Oktober, in Kooperation mit dem Bundesverband Boden e.V. am Standort Haste der Hochschule Osnabrück eine eintägige Tagung zum Thema „Bodenkundliche Baubegleitung – Einblick in die Praxis“. Rund 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten über die zukünftige Entwicklung der Bodenkundlichen Baubegleitung in Deutschland.

30. Oktober 2017 : Kurzzeitig geschlossen: Rückschnittarbeiten im Regenwaldhaus des Botanischen Gartens

Von Montag, 6., bis zum 11. November, bleibt das Regenwaldhaus des Botanischen Gartens der Universität Osnabrück für Besucher leider geschlossen, da umfangreiche Rückschnittarbeiten anstehen.

26. Oktober 2017 : „»Was damals Recht war ...« Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht“: Renommierte Wanderausstellung macht Station an der Universität Osnabrück

Vom 27. Oktober bis 9. Dezember wird in der Bereichsbibliothek Naturwissenschaften/Mathematik der Universitätsbibliothek Osnabrück die bundesweit bekannte Wanderausstellung „»Was damals Recht war ...« Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht“ der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas gezeigt.

26. Oktober 2017 : Erst probieren und dann studieren - Sieben junge Frauen starten ihr Niedersachsen-Technikum im Fach Physik der Universität Osnabrück

Das Niedersachsen-Technikum, das seit 2010 (Fach-) Abiturientinnen für Naturwissenschaften und Technik begeistert, startet in der Region Osnabrück mit 33 jungen Frauen in die nächste Runde. Die sogenannten Technikantinnen kombinieren ein halbjähriges Unternehmenspraktikum mit einem Schnupperstudium an einer der beiden Hochschulen. An der Universität Osnabrück ist neben den Fächern Informatik und Wirtschaftsinformatik insbesondere die Physik der Renner.

25. Oktober 2017 : Ringvorlesung der Universität Osnabrück thematisiert den Umgang mit Heterogenität in der Schule

Schule ist immer durch Vielfalt bzw. Heterogenität geprägt, die nicht nur Chancen und neue Möglichkeiten für alle Beteiligten mit sich bringt, sondern auch Probleme, deren Bewältigung den schulischen Alltag der Lehrerinnen und Lehrer gestaltet. Die Universität Osnabrück veranstaltet in diesem Wintersemester eine Ringvorlesung mit dem Thema »Der Vielfalt mit Vielfalt begegnen – Multiprofessionelle Kooperationen in der Schule«.

25. Oktober 2017 : Meilenstein für die Forschungen in Kalkriese - Wissenschaftsministerium, Universität Osnabrück und Varusschlacht-Museum unterzeichnen Kooperationsvertrag bis 2029

Der Kooperationsvertrag zwischen dem Land Niedersachsen, der Universität Osnabrück und dem Varusschlacht-Museum wird um 12 Jahre, mit der Option um weitere sechs Jahre, bis mindestens Ende 2029 verlängert.

25. Oktober 2017 : Tanzend durch die Nacht … Nicht nur für Studierende

Am Samstag, 20. Januar 2018, ist es so weit: Der Ball der Universität Osnabrück findet wieder in der OsnabrückHalle statt, und es wird noch fulminanter als 2017. Der Vorverkauf hat begonnen! Karten sind beim Ticket Service der OsnabrückHalle, dem Unishop und online auf deinticket.de und Online Ticketing der OsnabrückHalle erhältlich. Der reguläre Eintrittspreis beträgt 25 Euro (21 Euro ermäßigt) im VVK und 29 Euro (25 Euro ermäßigt) an der Abendkasse.

24. Oktober 2017 : Tandemprojekt für Geflüchtete geht in neue Runde

Nun heißt es Abschiednehmen für die Teilnehmenden der zweiten Tandem-Kohorte der Initiative Tandem@OS: Rund 40 geflüchtete Gasthörende und Studierende feierten den Abschluss des Tandem-Programms der Coordination Refugees@UOS. Gleich darauf startete die dritte Kohorte mit einem Ausbildungsseminar zu kultureller Sensibilisierung, Inhalten einer Tandem-Mentoring-Beziehung sowie Asylrecht. Studierende, die bei dem Programm mitwirken möchten, können sich unter tandemos@uni-osnabrueck.de melden.

Blätterfunktion Ergebnisseiten

Seite 3 von 14.

Zurückzur vorherigen Seite / Seite: 2 / aktuelle Seite: 3 / Seite: 4 / .... Weiter zur nächsten Seite