Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

10. Januar 18:00 - 20:00"Die Lehre vom ewigen Leben zwischen Taschenspielertricks und nötigem Sinnhorizont"

Ort: Gebäude 44, Raum E03

Veranstalter: European Legal Studies Institute

Kategorie: Vorträge

Referent: Dr. Frank Uhlhorn |

Die aus dem christlichen Glaubensbekenntnis jedermann bekannte Lehre vom ewigen Leben stößt bei vielen auf Befremden, ist für andere ein integraler Bestandteil ihres Denkens. Dr. Frank Uhlhorn greift das Thema auf. Er ist Jahrgang 1966, hat in Hamburg, Marburg und Göttingen evangelische Theologie studiert, im Jahre 2014 über ein Thema zur Reformation promoviert und ist heute Pastor an der ev. St. Marien Gemeinde in Osnabrück.

Dr. Uhlhorn wird etwa 45 Minuten sprechen, so dass anschließend ausreichend Zeit für eine Aussprache bleibt. Wir (Frank Uhlhorn und Christian v. Bar, der die Diskussion leiten wird) hoffen auf die Teilnahme von Vertretern möglichst mehrerer Fachrichtungen. Es soll ein lebendiger, aber sachlicher und möglichst wenig gefühlsbetonter Diskussionsabend werden, ganz bewusst in der Wissenschaftsatmosphäre des Instituts und nicht in einem „geschützten“ Kirchenraum.

Um besser planen zu können, erbitten wir eine Anmeldung bis spätestens 3. Januar 2019 an stefanie.kaemmerer@uos.de.