Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

MINT for Girls

Programm 2018

Themenschwerpunkt in den Sommerferien: Informatik

Schülerinnen beschäftigen sich mit Technik. Foto: Hochschule Osnabrück

© Hochschule Osnabrück / Ulrike Heuer

Das Modul MINT for Girls ist ein Angebot zur branchenbezogenen Praxiserfahrung MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) für Schülerinnen an allgemein bildenden Schulen in Niedersachsen. Junge Frauen erhalten die Möglichkeit, in ausgewählten technisch-orientierten Branchen konkrete Praxiserfahrungen zu sammeln und so die Anforderungen dieser Berufe mit ihren eigenen Fähigkeiten und Interessen abzugleichen.  

Das Angebot der Hochschule Osnabrück richtet sich an Teilnehmerinnen ausgewählter Schulen, die die Jahrgangsstufe 10 an Gymnasien, gymnasialen Zweigen Kooperativer Gesamtschulen oder Integrierten Gesamtschulen besuchen. Die mehrtägige Veranstaltung umfasst Laborpraktika an der Hochschule und Universität Osnabrück, Unternehmensbesuche in der Region, Workshops zur Reflexion und Potentialanalyse sowie Hilfen zur Studien- und Berufsorientierung.

Die Veranstaltung wird bis zu drei Mal jährlich angeboten und widmet sich jeweils einem anderen Themenschwerpunkt (z.B. Mobilität, Energie, Produktion).

Kontakt

Marika Gervens
Hochschule Osnabrück
m.gervens@hs-osnabrueck.de