Hauptinhalt

Topinformationen

Biologie/Biology – From Molecules to Organisms | Master of Science

© Universität Osnabrück / Uwe Lewandowski

Fakten

Regelstudienzeit:
4 Semester
Unterrichtssprache:
Deutsch; teilweise Englisch
Studienbeginn:
Wintersemester
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)

Was kennzeichnet den Studiengang?

Der internationale Masterstudiengang „Biology – From Molecules to Organisms“ bietet eine forschungsnahe Vertiefung und Spezialisierung auf aktuellen Gebieten der molekularen und organismischen Biologie. Die Osnabrücker Biologie deckt hierbei ein breites methodisches und thematisches Spektrum ab, welches von strukturbiologischen und biophysikalischen Grundlagen über zellbiologische und physiologische Phänomene bis hin zu ökologischen, evolutionsbiologischen oder verhaltensbiologischen Fragstellungen reicht. In einem stimulierenden und wissenschaftlich exzellenten Umfeld bietet der Masterstudiengang:

  • Drei thematische Schwerpunkte: (1) Allgemeine Biologie, (2) Evolution, Verhalten & Ökologie, sowie (3) Zell- und Molekularbiologie
  • Flexible Modulwahl innerhalb des eigenen Schwerpunkts
  • Vermittlung überfachlicher Kompetenzen in speziellen Veranstaltungen
  • Hoher Praxisanteil mit starkem Forschungsbezug
  • Abschlussarbeiten in einem exzellenten Forschungsumfeld mit Zugang zu hochmoderner Laborinfrastruktur

Was kann ich mit diesem Studienabschluss werden?

Das Fach Biologie liegt im Kern der gesellschaftlich und wirtschaftlich hochrelevanten Themenkomplexe Ökologie, Ernährung und Gesundheit. Mit einem Master-Abschluss eröffnen sich Ihnen vielfältige Karrierewege auf diesen Gebieten. Zum Tätigkeitsspektrum zählen zum Beispiel:

  • Universitäten und andere Forschungseinrichtungen
  • Arbeit als Sachverständige*r (z.B. Landeskriminalamt, Umweltgutachten)
  • Wissenschaftsjournalismus
  • Forschung, Entwicklung und Vertrieb (z. B. Pharma- oder Agroindustrie)
  • Gesundheitswesen
  • Öffentliche Verwaltung (z. B. Ämter für Umweltschutz oder Wasserwirtschaft)
  • Museen sowie zoologische oder botanische Gärten

Für Berufe in der Forschung bietet sich die zusätzliche Qualifizierung der Promotion an. Das exzellente Forschungsumfeld der Osnabrücker Biologie bietet hier vielfältige thematische Möglichkeiten sowie strukturierte Promotionsprogramme.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Viele Module können flexibel in verschiedenen Semestern absolviert werden. Ein typischer Studienverlaufsplan könnte zum Beispiel so aussehen:

Tabellarische Grafik Studienverlauf vom 1. bis 4. Semester

Nach einer einwöchigen Ringvorlesung, in der sich alle 19 Arbeitsgruppen der Osnabrücker Biologie vorstellen können Sie sich individuell eine Auswahl von Mastermodulen zusammenstellen. Durch ausgewogene Kombination von Vorlesungen, Seminaren und Übungen vertiefen Sie Ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten in diesen Fächern.

Ein Exkursions- bzw. Praktikumsmodul gibt Ihnen die Möglichkeit, gezielt praxisnahe Kompetenzen zu stärken. Das Assistenzmodul beinhaltet die Betreuung von Bachelorstudierenden und dient der Vermittlung wichtiger Schlüsselqualifikationen im Bereich der Lehre.

Im Rahmen von forschungsorientierten Projektarbeiten in zwei verschiedenen Arbeitsgruppen bereiten Sie sich methodisch und inhaltlich auf Ihre Masterarbeit vor. Eine flankierende Literaturarbeit dient der vertieften Auseinandersetzung mit der Thematik Ihres Forschungsprojekts.

Durch die intensive Vorbereitung können Sie das Forschungsprojekt Ihrer Masterarbeit bereits weitgehend selbständig bearbeiten, und so Ihre Fähigkeiten zur wissenschaftlichen Arbeit weiter ausbauen. Damit haben Sie beste Chancen, eine hochqualifizierte Masterarbeit innerhalb der Regelstudienzeit abschließen.

Exemplarischer Studienverlaufsplan zum Herunterladen (PDF, 76 kB)

Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es?

Ein Bachelorabschluss im Studiengang Biologie ( B.Sc. ) oder in einem fachlich eng verwandten Studiengang. Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie in der Zugangsordnung.

Wie bewerbe ich mich?

Hier finden Sie Informationen über mögliche Zulassungsbeschränkungen und Bewerbungsfristen für diesen Studiengang.

Deutsche Staatsangehörige mit Abitur oder anderen Hochschulzugangsberechtigungen bewerben sich direkt über das Online-Portal bei der Universität Osnabrück. Gleiches gilt für internationale Bewerber*innen mit deutschen Zeugnissen (Bildungsinländer).

Für internationale Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen gelten zum Teil abweichende Bewerbungskonditionen. Außerdem müssen ausreichende Deutschkenntnisse nachgewiesen werden.

Ist ein Auslandsstudium vorgesehen?

Die Prüfungsordnung schreibt keinen obligatorischen Auslandsaufenthalt vor. Auslandsaufenthalte sind jedoch an zahlreichen europäischen und außereuropäischen Universitäten im Rahmen verschiedener Austauschprogramme möglich. Über Einzelheiten informiert das International Office.

Weitere Studienangebote

Wie kann ich mich sonst noch informieren?

Studienberatung

Bei Fragen zum Studium, zu den Zugangsvoraussetzungen und zu den Studieninhalten wenden Sie sich gern an die Fachstudienberatung der Osnabrücker Biologie.

Fachschaft Biologie

Für weitere Informationen zum Studiengang können Sie sich gerne auch an die Studierenden im Fachschaftsrat der Osnabrücker Biologie wenden. 

Weiterführende Links

Qualitätssicherung

Der Studiengang ist durch die Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS) akkreditiert.