Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Nanosciences - Materials, Molecules and Cells‌ Master of Science

Studentin vor einem Mikroskop

Fakten

Regelstudienzeit:
4 Semester
Unterrichtssprache:
Englisch
Studienbeginn:
Wintersemester
Abschluss:
Master of Science (M.Sc.)

Was kennzeichnet den Studiengang?

Der Master-Studiengang ermöglicht eine Spezialisierung auf dem Gebiet „Nanosciences“ in einem der drei Forschungsbereiche Chemie, Biologie und Physik in Major/Minor-Kombination. Neben der fachlichen Spezialisierung im Major-Fach können Studierende zwischen zahlreichen Veranstaltungen im Wahlpflichtbereich der beiden gewählten Forschungsbereiche auswählen.

Dem fachübergreifenden Kontakt zwischen den Nachbardisziplinen kommt dabei eine besondere Bedeutung zu Es besteht ein enger Kontakt zwischen den Forschungsgruppen und den Studierenden: Schon frühzeitig im Studium ist eine Mitarbeit in einer der Forschungsgruppen möglich.

Der konsekutive fachwissenschaftliche Master-Studiengang ist als forschungsorientierter Vollzeitstudiengang konzipiert und schließt mit dem Grad "Master of Science" ab.

Was kann ich mit diesem Studium werden?

Der internationale und interdisziplinäre Masterstudiengang bietet einzigartige Qualifikationen für eine Wissenschaftskarriere im Bereich Nanosciences, Guten Absolventinnen und Absolventen, die an Forschung vertieft interessiert sind, eröffnen sich Möglichkeiten zur Weiterqualifikation im Rahmen einer Promotion. Der Master-Abschluss bietet aber auch Möglichkeiten für einschlägige Tätigkeiten in der Industrie, in der Softwarebranche oder der Unternehmensberatung.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Ordnungen zum Studiengang Nanosciences

Welche Zugangsvoraussetzungen gibt es?

Zugangsvoraussetzung ist ein qualifizierter Abschluss eines Bachelor-Studiengangs in einem Studiengang der Biologie, Chemie, Physik oder Materialwissenschaften oder einem gleichwertigen Abschluss. Im gewählten Major (Chemie, Biologie oder Physik) sind Kenntnisse im Umfang von mindestens 80 Leistungspunkten, im Minor von mindestens 30 Leistungspunkten nachzuweisen. Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen finden Sie in der Zugangsordnung.

Wie bewerbe ich mich?

Angaben zur Zulassungsbeschränkung können Sie ab Mai 2019 der Übersicht Zulassungsbeschränkungen entnehmen.

Für die Zulassung müssen Englischkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 nachgewiesen werden.

Angaben zum Bewerbungsschluss finden Sie ab Mitte Mai 2019 in der Übersicht Bewerbungstermine. Für internationale Bewerber gelten zum Teil abweichende Fristen.

Deutsche Staatsangehörige mit deutschen Zeugnissen (Abitur) bewerben sich direkt über das Online-Portal bei der Universität Osnabrück. Gleiches gilt für internationale Bewerber mit deutschen Zeugnissen (Bildungsinländer).

Für internationale Bewerber mit ausländischen Zeugnissen gelten zum Teil abweichende Bewerbungskonditionen. Außerdem müssen ausreichende Deutschkenntnisse nachgewiesen werden.

Informationen zur Studienplatzvergabe finden Sie in den jeweiligen Zugangsordnungen für die Master-Studiengänge.

Ist ein Auslandsstudium vorgesehen?

Die Prüfungsordnung schreibt keinen obligatorischen Auslandsaufenthalt vor. Den Studierenden wird jedoch empfohlen, in ihrem Studienverlauf Auslandssemester einzuplanen. Auslandaufenthalte sind an zahlreichen europäischen und außereuropäischen Universitäten im Rahmen verschiedener Austauschprogramme möglich. Über Einzelheiten informiert das International Office. Studienleistungen in einem fachlich geeigneten Studiengang an einer ausländischen oder deutschen Hochschule können mit bis zu 30 Leistungspunkten anerkannt werden, sofern dies vorher mit dem Prüfungsausschuss abgestimmt wurde.

Wie kann ich mich sonst noch informieren?

In der Fachstudienberatung werden konkrete Fragen zu den Studieninhalten beantwortet.

Bei allgemeinen Fragen zur Masterwahl an den Osnabrücker Hochschulen können Sie sich an die Zentrale Studienberatung wenden.

Weiterführende Links