Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Unikultur- und freizeit

Partnerschaftsprogramm Link OS

Link-OS  bringt Osnabrücker Studierende und internationale Austauschstudierende an der Universität Osnabrück zusammen, die Interesse an anderen Kulturen und Spaß am internationalen Austausch haben.

Für Osnabrücker Studierende, die

  • auf freiwilliger Basis neuen internationalen Studierenden den Einstieg in Osnabrück erleichtern möchten (jeweils zu Beginn des Winter- bzw. Sommersemesters)
  • Interesse an gemeinsamer Freizeitgestaltung mit internationalen Studierenden haben
  • Sprachkenntnisse anwenden möchten

Für Austauschstudierende, die

  • noch niemanden in Osnabrück kennen und sich eine erste Kontaktperson in Osnabrück wünschen
  • gern Unterstützung von Osnabrücker Studierenden beim Einleben in der neuen Stadt und an der Universität Osnabrück hätten
  • Interesse an gemeinsamer Freizeitgestaltung von Osnabrücker und internationalen Studierenden haben

Bei Fragen zum Link OS Programm wenden Sie sich bitte an Sabine Jones im International Office.

Joint Cultural Programme (JOIN-OS)

JOIN OS ist das Kultur- und Freizeitprogramm für deutsche und internationale Studierende aller Hochschulen in Osnabrück.

Es werden beispielsweise (Tages)exkursionen in Städte in der Umgebung (z.B. Köln, Berlin, München oder Hamburg) sowie Theaterbesuche angeboten. Außerdem gibt es einen Newsletter, den man abonnieren kann.

Friend Family Programm

Beim von der Caritas Osnabrück organisierten Programm "Friend Family" geht es um die Vermittlung von Kontakten zwischen internationalen Studierenden und Osnabrücker Familien.

Ausländische Studierende, die mehr über Land und Leute in Osnabrück erfahren möchten und gern auch Kontakte außerhalb der Universität knüpfen möchten, sind herzlich willkommen, sich für das Programm anzumelden.