Uni OS Logo

Hauptinhalt

Topinformationen

Sprachen lernen und Vielfalt gestalten

Die Veranstaltungen dieses Lernfelds unterstützen den Erwerb von Kompetenzen, die zur Verständigung und zum Verständnis innerhalb heterogener Gruppen und Gesellschaften anregen und beitragen. Es geht darum, in der kulturübergreifenden Interaktion angemessen zu kommunizieren und diversitätssensibel zu handeln.

Leistungspunkte?

Einzelne Angebote in Studieren PLuS sind in den Studiengängen anrechenbar. Die Feststellung der Anrechenbarkeit liegt bei den Studiengängen und muss dort beantragt werden. Alle Veranstaltungen zum Erwerb von Leistungspunkten im Professionalisierungsbereich im 2-Fächer-Bachelor finden Sie in Stud.IP (Studienbereich 2-Fächer-Bachelor).

Veranstaltungshinweis für das SoSe 2020

Aufgrund der besonderen Situation kommt es möglicherweise zu Terminverschiebungen, Umsetzung als Webinar oder Veranstaltungsausfall. Bitte informieren Sie sich in der jeweiligen Veranstaltungsankündigung in Stud.IP über die aktuellen Hinweise zur Durchführung. Wir bemühen uns, Ihnen ein gewohnt vielfältiges Angebot zu machen und freuen uns, Sie in unseren Veranstaltungen zu begrüßen.

Deutsche Gebärdensprache DGS I

Gebärdensprache für Anfänger*innen

Dozenten

  • Asta Referenten des AStA
  • Gebärdensprachpädagogin Maria Fleming

Beschreibung

****BITTE BEACHTEN****
Sollte die Präsenzlehrer ab Mai wieder möglich sein, wird der Kurs auf 9 Termine verkürzt stattfinden. Ansonsten wird er dieses Sommersemester leider nicht stattfinden können.


Dieser Kurs richtet sich an alle Student*innen, die eine Einführung in die Gebärdensprache erhalten wollen und bisher über keine Vorkenntnisse verfügen.
Anders als in der Überschrift, wird der Kurs nicht von Referent*innen des AStA gehalten, sondern von Frau Maria Fleming, die selber gehörlos ist und diesen Kurs schon seit einigen Jahren anbietet.
Für die meisten hörenden Menschen ist die Ausdrucksweise dieser visuellen Sprache zunächst ungewohnt, daher wird der Einstieg durch verschiedene Übungen gezielt vorbereitet. Am Einführungstermin wird eine Dolmetscherin dabei sein, um die „Besprechung“ organisatorischer Dinge zu erleichtern. Zum erfolgreichen Erlernen der Gebärdensprache ist eine aktive Teilnahme Voraussetzung. Es soll während des Kurses keine lautsprachliche Kommunikation stattfinden, sondern stattdessen Hände, Gesicht und Gestik zur Kommunikation genutzt werden.
Eine Teilnahmebescheinigung wird ausgestellt, wenn mindestens 80% des Kurses besucht werden. Die Teilnahme an einer Abschlußprüfung ist möglich.

Weitere Angaben

Ort: 02/108
Zeiten: Mo. 14:00 - 15:30 (wöchentlich), Termine am Montag. 20.07.20 14:00 - 15:30
Erster Termin: Mo , 20.04.2020 14:00 - 15:30, Ort: 02/108
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Studieren PLuS > Sozial- und Selbstkompetenzen stärken
  • Studieren PLuS > Sprachen lernen und Vielfalt gestalten
  • Veranstaltungen > Für alle Studierenden > Studienbegleitende Angebote
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Workshops und Veranstaltungen
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Schlüsselkompetenzen > Angebote zum Spracherwerb
  • Veranstaltungen der Studierendenschaft
Zur Veranstaltung in StudIP