Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Studium und Berufseinstieg planen

Praxis des Design Thinking

Dozenten

  • Stefanie Fischer

Beschreibung

Design Thinking steht für innovative und kreative Lösungsfindung. Dieser methodische Ansatz findet vielfach Anwendung in der Wirtschaft, in der Forschung und im Projektmanagement. Er gehört mittlerweile zum "state of the art" in allen innovativen und kreativen Berufsfeldern. Schon im Studium können die Instrumente des Design Thinking wirksam angewendet werden in Projekt- oder Abschlussarbeiten.
Der Workshop führt Schritt für Schritt durch den Design Thinking Prozess. In kleinen Teams wenden die Studierenden die Methoden in einer Design Challenge konkret an. Als Challenge entwickeln die Teilnehmenden ansprechende und kreative Marketing-Maßnahmen, mit denen der Career Service sich und seine Angebote bei den Zielgruppen bekannt machen kann. Eine Aufteilung der Gesamtgruppe erfolgt entlang der drei Zielgruppen
- Studierende
- Unternehmen
- Lehrende
Am Ende gibt es eine Ergebnispräsentation, in der jede Gruppen ihre Ideen im Plenum vorstellt. Auch die Mitarbeiterinnen des Career Service kommen hinzu. So erhalten die Workshopergebnisse eine ganz konkrete Chance auf Umsetzung an der Universität.

Weitere Angaben

Ort: 15/130
Zeiten: Termine am Freitag. 17.01.20 10:00 - 18:00, Samstag. 18.01.20 09:00 - 17:00
Erster Termin: Fr , 17.01.2020 10:00 - 18:00, Ort: 15/130
Veranstaltungsart: Workshop (Offizielle Lehrveranstaltungen)
Sprache: Deutsch

Studienbereiche

  • Studieren PLuS > Studium und Berufseinstieg planen
  • Studieren PLuS > Sozial- und Selbstkompetenzen stärken
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Workshops und Veranstaltungen
  • Angebot des Career Service > Überfachliche Kompetenzen
Zur Veranstaltung in StudIP