Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Gehaltsverhandlungen erfolgreich meistern

Dozenten

  • Stefanie Fischer

Beschreibung

Über das Gehalt redet man nicht, deshalb ist es oft schwierig fundierte Informationen rund um das Thema zu bekommen. In diesem Seminar wird der Vorhang gelüftet und wir werden uns intensiv mit dem Thema Gehalt und Gehaltsverhandlung beschäftigen: Wie können Sie Ihre Gehaltsvorstellung bemessen? Welche Überlegungen im Vorfeld von Bewerbung und Vorstellungsgespräch sind relevant? Wie bereiten Sie sich auf eine Gehaltsverhandlung vor? Welche Zusatzleistungen sind interessant und wie bringen Sie diese in das Gespräch ein? Wie verhandeln Sie erfolgreich?

Kurzabriss:
Bewerbungsgespräch und Gehaltsverhandlung
Worüber verhandeln wir?
- Gehalt und Zusatzleistungen im Überblick
- Was wird bezahlt? – Gehaltsstudien im Fokus
- Von brutto zu netto
- Gehalt in der Bewerbung angeben
- Was möchten Sie verdienen?
- Ihre Erwartungshaltung an den Job
- Ihre Vorstellung von Karriere
Ihre Argumente für die Verhandlung
- Kompetenzanalyse
Was ist eigentlich eine Verhandlung?
- Verhandlungsstrategien im Überblick
- Verhandlungsstrategien anwenden
Gehaltsverhandlung im Bewerbungsgespräch
- Ablauf des Gesprächs
- Der richtige Auftritt
- Welche Fragen erwarten Sie und wie nutzen Sie diese für die Gehaltsverhandlung?
- Wie reagieren Sie auf die Gehaltsfrage?
- Bewerbungsgespräch im Rollenspiel

Die Veranstaltung wird von Angela Schütte geleitet, Karriereberaterin und Personalentwicklerin sowie Mitautorin des Karriereratgebers Berufstart Gehalt.

Weitere Angaben

Ort: (19/107 (StudiOS-Gebäude, 1. Etage))
Zeiten: Termine am Freitag. 24.05.19 10:00 - 17:00
Erster Termin: Fr , 24.05.2019 10:00 - 17:00, Ort: (19/107 (StudiOS-Gebäude, 1. Etage))
Veranstaltungsart: Offizielle Lehrveranstaltung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Studieren PLuS > Studium und Berufseinstieg planen
  • Studieren PLuS > Sozial- und Selbstkompetenzen stärken
  • Angebot des Career Service > Überfachliche Kompetenzen
Zur Veranstaltung in StudIP