Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Selbst- und Zeitmanagement für Studierende

Dozenten

  • Christine Barfs

Beschreibung

In diesem Semniar lernen die Studierenden Methoden und Techniken kennen, die ihnen helfen, ihr Tagesgeschäft zu bewältigen und auch langfristige Pläne zu verwirklichen. Es werden den Studierenden Nutzen und Bedeutung von unterschiedlichen Methoden vorgestellt und sie erfahren konkrete Unterstützung für die Praxis.
Zeitmanagement:
-Wo bleibt Ihre Zeit? Tätigkeits- und Zeitanalyse
-Persönliche Situationsanalyse
-Störfaktoren wie Stress- und Zeitfallen identifizieren
-Definition von Zielen
-Methoden/Werkzeuge zur Aufgaben- und Prioritätenplanung wie z.B. das Pareto-Prinzip, die ALPEN-Methode, das Eisenhower-Prinzip u.a.
Selbstmanagement:
-Eigene Lust-Frust-Bilanz
-Motivation und Umgang mit den eigenen Ressourcen
-Selbst- und Erfolgskontrolle
-Faktoren kennenlernen, die das Selbstmanagement beeinflussen

Weitere Angaben

Ort: 15/E27: Freitag. 08.11.19 09:30 - 16:30, (19/107): Freitag. 22.11.19 09:30 - 16:30
Zeiten: Termine am Freitag. 08.11.19, Freitag. 22.11.19 09:30 - 16:30
Erster Termin: Fr , 08.11.2019 09:30 - 16:30, Ort: 15/E27
Veranstaltungsart: Workshop (Offizielle Lehrveranstaltungen)
ECTS-Punkte: 2 LP

Studienbereiche

  • Studieren PLuS > Sozial- und Selbstkompetenzen stärken
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Workshops und Veranstaltungen
Zur Veranstaltung in StudIP