Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Konfliktwahrnehmung - Umgang mit Konflikten

Dozenten

  • Julia Goldberg-Katz

Beschreibung

Täglich hören und lesen wir von Konflikten. Wir sind auch selbst häufig an konflikthaften Situationen beteiligt. Es gibt offensichtlich keinen Bereich, in dem es nicht zu irgendwelchen Konflikten kommt – es gibt kein konfliktfreies Leben und Zusammenleben. Deshalb erscheint es von vornherein zwecklos, Konflikte radikal lösen und damit ein für allemal beseitigen zu wollen. Sinnvoller ist es, Konflikte als alltägliche Ereignisse zu betrachten und zu lernen, sie zu bewältigen. Nicht die Konflikte bestimmen ihren Ausgang, sondern die Personen, die sie austragen.
Der Inhalt der Veranstaltung richtet sich nach einer eingehenden Definition von Konflikten – auf deren Auswirkungen im täglichen Leben, auf die individuelle Umgehensweise mit Konflikten und auf ihre Lösung.
Ziel der Veranstaltung ist, dass die Studierenden Konfliktpotential schneller erkennen lernen und dabei auch das notwendige Handwerkszeug erfahren, mit Konflikten besser umgehen zu können. Dies richtet sich sowohl auf den persönlichen als auch auf die Arbeitskontexte oder Situationen im Bereich der Universität.

Weitere Angaben

Ort: 15/105
Zeiten: Termine am Freitag. 29.11.19 13:00 - 18:00, Samstag. 30.11.19 09:30 - 16:00
Erster Termin: Fr , 29.11.2019 13:00 - 18:00, Ort: 15/105
Veranstaltungsart: Workshop (Offizielle Lehrveranstaltungen)
ECTS-Punkte: 2

Studienbereiche

  • Studieren PLuS > Sozial- und Selbstkompetenzen stärken
  • Veranstaltungen > Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Schlüsselkompetenzen > Fächerübergreifende Workshops und Veranstaltungen
Zur Veranstaltung in StudIP