Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Alles rund um "GHR 300"

Kurze Erläuterung zu "GHR 300"

Studierende mit dem Ziel Lehramt an Grund, Haupt- oder Realschulen studieren weiterhin zunächst den sechssemestrigen Bachelorstudiengang „Bildung, Erziehung und Unterricht“.

Statt der bisherigen zweisemestrigen Masterstudiengänge "Lehramt an Grund- und Hauptschulen" und "Lehramt an "Realschulen" werden seit dem Wintersemester 2014/15 die viersemestrigen Masterstudiengänge „Lehramt an Grundschulen“ und „Lehramt an Haupt- und Realschulen“ angeboten.

Im Verlauf des Bachelorstudiengangs werden wie bisher 180 Leistungspunkte (LP) erworben, im neuen viersemestrigen Masterstudiengang dann allerdings 120 LP.

Damit umfasst das Studium von Studierenden, die später an eine Grund-. Haupt- oder Realschule gehen wollen, seit dem Wintersemester 2014/15 insgesamt 300 LP – welches zu der Bezeichnung GHR 300 verkürzt wird.

Link zu umfassenderen Informationsmaterialien