Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelles

© Universität Osnabrück

Die Welt zu Gast in Osnabrück: International Summer Schools 2017

Bereits zum achten Mal richtet die Universität Osnabrück die immer beliebter werdenden Summer Schools aus. 29 ausgewählte Studierende aus aller Welt nehmen zwischen dem 7. und 30. Juli an herausfordernden Programmen des Fachbereichs Biologie/Chemie und dem Institut für Psychologie teil.
Zur Pressemitteilung

Italienische Professorinnen geben Gastkonzert

Im Rahmen der Erasmus+ Partnerschaft zwischen dem Conservatorio „Alfredo Casella“ in L’Aquila, Italien und dem Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik der Universität Osnabrück findet am Montag, den 26.Juni um 17 Uhr im Musiksaal des Schlosses "La Musica Vocale da Camera Italiana" statt. Zur Pressemitteilung

© Lauren Roberts

Spring School 2017 erfolgreich durchgeführt

26 US-Studierende lernen Universität Osnabrück und Deutschland kennen

Im Rahmen der Kooperation zwischen der Universität Osnabrück und dem Honors College der University of South Florida (USF) hat das International Office zum wiederholten Male Studierende der USF zur Spring School "German History and Culture" empfangen. Zur Pressemitteilung

© Universität Osnabrück

Kooperation mit Elite-Uni der USA

Universität Osnabrück schließt Vertrag mit Cornell University

Die Universität Osnabrück hat einen Kooperationsvertrag mit der Cornell University (CU) in Ithaca, New York, abgeschlossen. V.l.n.r.: Beate Teutloff und Dr. Stephanie Schröder, International Office Universität Osnabrück, Prof. Dr. Joachim Härtling, Vizepräsident für Studium und Lehre Universität Osnabrück, Dr. Kristen Grace , Associate Director, Cornell Abroad, Cornell University und Prof. Dr. Klaus Beyenbach, Cornell University und Gastprofessor Universität Osnabrück. Zur Meldung

© Universität Osnabrück

Internationale Studentin ausgezeichnet

Die Universität Osnabrück zeichnet Karla Marina Espinoza Fernández mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) aus. Der mit 1.000 Euro dotierte Preis würdigt jedes Jahr die akademischen Leistungen sowie das gesellschaftliche und interkulturelle Engagement internationaler Studierender in Deutschland. Zur Pressemitteilung

© Amelie Losier / Agentur Raum11

Feierliche Zertifikatsübergabe

Am Mittwoch, 5. Oktober, vergab die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) das Zertifikat für das Audit "Internationalisierung der Hochschulen" an 26 Hochschulen - darunter auch an die Universität Osnabrück. Dr. Stephanie Schröder und Dr. Sonja Yeh vom International Office sowie Vizepräsident Prof. Dr. Joachim Härtling nahmen in Berlin das Zertifikat entgegen. Zur Pressemitteilung

 

Akademischer Austausch mit der „Burjat State University“ (BSU) in Ulan Ude

Vom 12.-19.09.2016 besuchte Prof. Dr. Andreas Brenne (FB 01, Fachgebiet Kunst/Kunstpädagogik) auf Einladung der Direktorin des Pädagogischen Instituts Prof. Dr. Nina Zhamsuevny Dagbaeva das pädagogische Institut der „Burjat State University“ (BSU) in Ulan Ude.

© Universität Osnabrück

Studienvorbereitender Kurs für internationale Studierende

Das International Office und das Sprachenzentrum der Universität Osnabrück bieten zum zweiten Mal einen studienvorbereitenden Intensivkurs Deutsch an, um Studierende vor Semesterbeginn auf ihr Studium an der Universität Osnabrück vorzubereiten. Vom 19. September bis zum 7. Oktober nehmen 49 Studierende und Promovierende aus 18 verschiedenen Ländern an dem Intensivkurs teil.  Zur Pressemitteilung

© Universität Osnabrück

Summer Schools an der Universität Osnabrück

53 Studierende aus 18 Ländern sind derzeit zu dreiwöchigen Fachkursen an der Universität. Zu dem internationalen Ambiente tragen auch maßgeblich 54 Dozentinnen und Dozenten aus dem In- und Ausland bei. Zur Pressemitteilung

Lesetipp: "Was will ich im Ausland"?

Ein Auslandssemester ist eine gute Möglichkeit, sich im eigenen Fach zu spezialisieren oder neue Teilgebiete kennenzulernen. Wer dies vorhat, wählt sein Ziel in erster Linie nach dem Studienvorhaben aus – und nicht so sehr danach, ob Stadt oder Region attraktiv sind. "Man sollte sich anschauen, welche Unis geeignete Kurse für das eigene Fachstudium anbieten", rät Stephanie Schröder, Leiterin des International Office der Uni Osnabrück . Zum Artikel

© Universität Osnabrück

Internationaler Student aus der Türkei erhält DAAD-Preis 2015

Die Universität Osnabrück verleiht den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für internationale Studierende 2015 an Yasar Yilmaz aus der Türkei. Der mit 1.000 Euro pro Hochschule dotierte und jährlich vergebene DAAD-Preis zeichnet internationale Studierende aus, die ihr Studium in Deutschland absolvieren und sich durch besondere akademische Leistungen sowie ein bemerkenswertes gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement hervorheben.

Pressemeldung vom 9. Dezember 2015

© / Universität Osnabrück

Delegationsbesuch von russischer Partneruniversität Buryat State University

Am 8. Oktober 2015 besuchte eine Delegation der Buryat State University aus Ulan-Ude die Universität Osnabrück, um über die weitere Zusammenarbeit im Rahmen des 2013 geschlossenen Kooperationsabkommens zu diskutieren. Der Besuch an der Universität Osnabrück wurde organisiert von Dr. Gerhard Becker (Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften), der über langjährige Kontakte nach Ulan Ude verfügt. Außerdem nahm Prof. Dr. Andreas Brenne (Kunst/Kunstpädagogik, Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften) an dem Gespräch teil.

70 Studierende aus zehn Ländern - Summer Schools der Uni Osnabrück werden immer beliebter

Auch in diesem Sommer ist die Universität Osnabrück wieder Gastgeber für drei internationale Summer Schools. Studierende aus aller Welt kommen zu dreiwöchigen Fachkursen an die Universität. Neben den Programmen zur Gesundheitswissenschaft und der interkulturellen Psychologie richtet in diesem Jahr der Fachbereich Biologie/Chemie zum zweiten Mal eine Summer School aus, die sich dem Thema »Biodiversität« widmet.  Zur Pressemitteilung

Delegation aus den USA

© / Universität Osnabrück

Universität verstärkt Partnerschaft mit kalifornischer Hochschule

Partnerschaft verstärken und Zusammenarbeit vertiefen. Unter diesem Motto stand das Zusammentreffen des Präsidiums der Universität Osnabrück mit einer Delegation der California State University Monterey Bay (CSUMB). Teil des Besuches waren Gespräche über die künftige Zusammenarbeit sowie die Unterzeichnung eines Vertrages im Rahmen des Summer School Programms der Universität Osnabrück.

Zur Pressemitteilung

Verwaltungsmobilität im International Office: Britischer Kollege besucht Universität Osnabrück im Rahmen des Erasmus Programms

Das Erasmus Programm der EU bietet nicht nur Studierenden die Möglichkeit, einen Auslandsaufenthalt in ihr Studium zu integrieren. Auch Dozierende und VerwaltungsmitarbeiterInnen können im Rahmen des Erasmus Programms einen kurzen Lehr- oder Weiterbildungsaufenthalt im Ausland verbringen.

Joseph Bishop von der University of Hull in Großbritannien nutzte vom 23. bis 24. Juni 2015 diese Gelegenheit, um sich über die Internationalisierungsaktivitäten der Universität Osnabrück zu informieren und sich mit MitarbeiterInnen der Universität auszutauschen. An der University of Hull ist Joeseph Bishop für die Koordination des Programms ‚Go Connect‘ zuständig, welches die Integration internationaler Studierender und den kulturellen Austausch auf dem Campus verstärken soll.

Weitere Informationen

Uni Osnabrück schließt Kooperationsvertrag mit Katholischer Universität in Buenos Aires

Die Universität Osnabrück hat einen Kooperationsvertrag mit der Pontificia Universidad Católica Argentina in Buenos Aires (UCA) geschlossen. Der Vertrag ist Ergebnis der langjährigen Zusam­menarbeit zwischen dem Institut für Katholische Theologie unter Leitung von Prof. Dr. Margit Eckholt und der theologischen Fakultät der UCA. Die UCA zählt zu den besten Universitäten in Lateinamerika.

Zur Pressemitteilung

AAA Mai 2015 Fünfte Spring School an der Universität Osnabrück

© Universität Osnabrück / Akademisches Auslandsamt

Spring School "German History and Culture" geht in die fünfte Runde

Bereits zum fünften Mal fand vom 04. bis 20. Mai an der Universität Osnabrück die Spring School „German History and Culture“ in Kooperation mit der University of South Florida (USF) in Tampa, Florida statt.  Bei der diesjährigen Spring School besuchte eine Studierendengruppe mit 23 Studierenden der USF die Universität Osnabrück um hier zweieinhalb Wochen etwas über deutsche Geschichte und Kultur zu lernen.

Weitere Informationen

© Universität Osnabrück / Akademisches Auslandsamt

GOstralia Infomesse am 25.11.14 sehr gut besucht

Knapp 200 Studierende der Universität Osnabrück nahmen am 25.11. die Gelegenheit wahr, sich auf der Infomesse im EW-Foyer an insgesamt 15 Ständen australischer und neuseeländischer Universitäten über das Studium in Australien und Neuseeland zu informieren.
Auch der Info-Vortrag von 12-13 Uhr mit wichtigen Tipps zu den Studienmöglichkeiten in Down Under und deren Finanzierungsmöglichkeiten fand reges Interesse.

Weitere Informationen

Prof. Bohua Zhang (Leiter der Spanischabteilung), Limin Fan (Vizepräsident), der Osnabrücker Vizepräsident für Studium und Lehre, Prof. Dr. Joachim Härtling, sowie Wenbo Dong (Leiter der Deutschabteilung).

© Universität Osnabrück / KM

Uni Osnabrück empfing Delegation der Binhai School of Foreign Affairs of Tianjin Foreign Studies University

Am Donnerstag, 20. November, begrüßte die Universität Osnabrück eine Delegation ihrer Partneruniversität aus der nordchinesischen Stadt Tianjin. Im Mittelpunkt der Gespräche mit dem Vizepräsidenten für Studium und Lehre, Prof. Dr. Joachim Härtling, dem Akademischen Auslandsamt und dem Sprachenzentrum stand die langjährige erfolgreiche Kooperation zwischen beiden Hochschulen, die im Frühjahr 2015 verlängert werden soll.

Weitere Informationen

Große Freude über den DAAD-Preis: Mohamed Ahmed Selim Khalil mit Prof. Dr. Joachim Härtling, Vizepräsident für Studium und Lehre (li.) und der Leiterin des Akademischen Auslandsamtes Dr. Stephanie Schröder.

© Universität Osnabrück

Internationaler Student aus Ägypten erhält DAAD-Preis: Universität zeichnet Mohamed Ahmed Selim Khalil aus

Die Universität Osnabrück verleiht den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für internationale Studierende 2014 an Mohamed Ahmed Selim Khalil aus Ägypten. Der mit 1.000 Euro pro Hochschule dotierte DAAD-Preis zeichnet internationale Studierende aus, die ihr Studium in Deutschland absolvieren und sich durch besondere akademische Leistungen sowie ein bemerkenswertes gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement hervorheben.

Weitere Informationen

Neue Stadt, neue Uni, neues Leben: Internationaler Semesterstart an der Universität Osnabrück

Zum Wintersemester 2014/15 haben mehr als 160 internationale Studierende aus mehr als 40 Ländern ihr Studium an der Universität Osnabrück aufgenommen. Einige von ihnen kommen von Partnerhochschulen und bleiben für ein oder zwei Semester in Osnabrück, andere werden hier ihr gesamtes Studium absolvieren. (Pressemeldung 216/2014)

Weitere Informationen

V.l.n.r.: Prof. Dr Abedegin Dagli, Prof. Dr Taha Yazar, Beate Teutloff (AAA), Stephanie Schröder (AAA), Karoline Bachteler (AAA), Dr. Ahmet Kilinc und Ass. Prof. Dr. Salim Yelirkaya, Beate Kutz (FB03).

© Universität Osnabrück

Delegationsbesuch von türkischer Partneruniversität

Am 25.09.14 besuchten vier Professoren der Universität Dicle in Diyarbakir (Türkei) das Institut für Erziehungswissenschaft. Dort besteht seit 2008 ein Erasmus-Vertrag, über den bereits zahlreiche Lehramtsstudierende der Universität Dicle für einen Studien- oder Praxisaufenthalt nach Osnabrück kommen konnten.
Die türkische Delegation wurde auch im Akademischen Auslandsamt der Universität Osnabrück empfangen.

Weitere Informationen

Die Summer Schools an der Universität Osnabrück erfreuten sich auch in diesem Jahr großer Beliebtheit. Studierende aus Costa Rica, Schottland, China und Deutschland nutzten die Chance der internationalen Lernatmosphäre. Auch das Kulturprogramm kam nicht zu kurz.

© Universität Osnabrück / Akademisches Auslandsamt

Summer Schools 2014: Bildung und Kultur für internationale Studierende

Bereits zum fünften Mal fand an der Universität Osnabrück das internationale Summer School-Programm statt. Die internationalen Studierenden kamen aus China, Costa Rica, Schottland und den USA angereist. Neben der diesjährigen fachlichen Weiterbildung in Gesundheitswissenschaften und interkultureller Psychologie wurde ihnen ein Deutschschnupperkurs sowie ein vielfältiges kulturelles Rahmenprogramm geboten (Pressemeldung 191/2014).

Weitere Informationen