Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Sprachkenntnisse

Merkblatt "Sprachzeugnis"

Bitte beachten Sie folgendes Merkblatt, wenn Sie für eine Bewerbung ein Sprachzeugnis  benötigen.

In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie die Sprache des Ziellandes spätestens bei Ihrer Abreise soweit beherrschen, dass Sie nach einer kurzen Eingewöhnungsphase den Lehrveranstaltungen an der Gasthochschule folgen können. Welche Sprachnachweise zu erbringen sind, entnehmen Sie der Stipendienausschreibung bzw. den jeweiligen Bewerbungsunterlagen. Je nach Studienland genügen Sprachprüfungen, die Sie am Sprachenzentrum der Universität Osnabrück abgelegen können. In einigen Ländern, z. B. den USA, Kanada, Australien und Neuseeland, werden jedoch standardisierte Sprachtests verlangt.

 

Test of English as a Foreign Language (TOEFL)

Der bekannteste Sprachtest ist der TOEFL . Er ist zwei Jahre lang gültig und kann beliebig oft wiederholt werden. Melden Sie sich früh genug an! Testtermine sind manchmal ausgebucht, und von der Anmeldung bis zur Zusendung des Testergebnisses können oft mehr als zwei Monate vergehen.

Sprachkurse

Wer seine Sprachkenntnisse vor einem Auslandsaufenthalt verbessern oder auffrischen möchte, kann einen Kurs am Sprachenzentrum der Universität Osnabrück, an der Volkshochschule oder an einer privaten Sprachschule besuchen.

Empfehlenswert sind die Sommersprachkurse, die von vielen Hochschulen im Ausland angebotenen werden. Sie dauern meist drei bis vier Wochen. Weitere Informationen dazu finden Sie beim  Deutschen Akademischen Austauschdienst.