Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Im Rechenzentrum der Universität Osnabrück  ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Beschäftigten in der DV-Systemtechnik Gruppe Netze
(Entgeltgruppe 11 TV-L)

in Vollzeit dauerhaft zu besetzen.

Ihre Aufgaben: 

  • Betrieb der zentralen Next-Generation-Firewalls
  • Monitoring und Analyse der gemeldeten Netzwerk-Gefährdungen
  • Weiterentwicklung des Schutzkonzeptes
  • Netzwerk-Monitoring
  • Betrieb von Föderationsdiensten (Shibboleth, OAuth)
  • Betrieb der Radius-Server

Einstellungsvoraussetzungen: 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit entsprechender Fachrichtung (Informatik als Haupt oder Nebenfach; Nachrichtentechnik)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnik; insbesondere im Security-Bereich (Next-Generation-Firewall, RADIUS)

Idealerweise verfügen Sie über:

  • Programmiererfahrung (PHP, Shell,C)
  • rfahrung mit unterschiedlichen Betriebs- und Herstellersystemen (Linux, Windows, Palo Alto Firewall, Freeradius, Datenbanksystemen (MySQL/MariaDB) und Autorisierungs- und Authentifizierungssystemen

Auf die Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung wird hingewiesen.  

Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.  

Die Universität Osnabrück will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des Anteils des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.  

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.  

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 03.03.2017 an den Leiter des Rechenzentrums der Universität Osnabrück, Herrn Nienhüser, Albrechtstr. 28, 49076 Osnabrück.

E-Mail-Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn die komplette Bewerbung inklusive Anlagen in einer pdf-Datei von einer Größe mit maximal 5 MB an rz@uni-osnabrueck.de mit dem Betreff „Bewerbung“ übermittelt wird.  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.  

Weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung erteilt Herr Nienhüser unter Tel. 0541 969 - 2342.