Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Impressionen aus dem Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften. Fotos: Universität Osnabrück/ Lewandowski, Münch, Pollert, Scholz

Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften

Eingang zum Dekanat des Fachbereichs Kultur- und Sozialwissenschaften. Foto: Universität Osnabrück,/Manfred Pollert

Dekanat

Seminarstraße 33
49069 Osnabrück
Telefon: + 49 541 969 4612
Telefax: + 49 541 969 4600
E-Mail

Direkt zum Fachbereich

Der Fachbereich Kultur- und Sozialwissenschaften besteht aus den Instituten und Fächern für Geographie, Geschichte, Kunstgeschichte, Kunst/Kunstpädagogik, Textiles Gestalten und Sozialwissenschaften. Mit über 30 Professuren und rund 3000 Studierenden in zahlreichen Bachelor- und Masterstudiengängen ist er der zweitgrößte Fachbereich der Universität und mit seinem breiten Fächerspektrum in Forschung und Lehre inner- und außerhalb der Universität gut vernetzt.

Der Fachbereich pflegt insbesondere enge Beziehungen zu den interdisziplinären Instituten für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) und für Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit (IKFN), daneben ist der Fachbereich verbunden mit dem aus Mitteln der Europäischen Union geförderten Jean Monnet Centre of Excellence in European Studies, mit der interdisziplinären Forschungsstelle Costa Rica Zentrum sowie mit dem Zentrum für Demokratie- und Friedensforschung.

In der Lehre setzt der Fachbereich einen Schwerpunkt in der forschungsbasierten Lehrerbildung. Neben den Lehramtsstudiengängen werden zudem Zwei-Fächer- und Mono-Bachelorstudiengänge sowie verschiedene Masterprogramme angeboten.

Topinformationen

Organisatorische Infos zur Zusammenlegung der Fachbereiche