Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungen

Die Osnabrücker Wissenschaftliche Gesellschaft (OWiG) trifft sich während der Lehrveranstaltungszeiten monatlich zu einem Vortrag über ein Forschungsthema, um allen Mitgliedern einen Eindruck von der Arbeit in anderen Fächern zu vermitteln. Diskussionen und Fragen lassen sich anschließend beim gemeinsamen Abendessen weiterführen. Informationen über Veranstaltungen in den zurückliegenden Semestern finden Sie im Veranstaltungsarchiv.

Mitgliederversammlung der Osnabrücker Wissenschaftlichen Gesellschaft

Wie bereits mehrfach angekündigt, lädt Sie der Vorstand der Osnabrücker Wissenschaftlichen Gesellschaft sehr herzlich zur virtuellen Mitgliederversammlung 2021 ein. Das Programm gestaltet sich wie folgt:

Datum                       27.1.2021

Uhrzeit                      19:00 st

Ort                              webconf.uni-osnabrueck.de/b/pro-npg-n9x

Programm

  • Begrüßung und Formalia
  • Bericht des Vorsitzenden
  • Bericht von Schatzmeister und Kassenprüfer
  • Entlastung des Vorstands
  • Wahl des Vorstands
  • Aufnahme neuer Mitglieder: Bitte um Mitgliederwerbung
  • Wissenschaftspreis: Vorschläge? Vorschläge aus dem Präsidium?
  • Ausblick 2021
  • Verschiedenes
  • Vortrag Frau Prof. Dr. Susanne Menzel-Riedl: Strategische Hochschulentwicklung in Zeiten einer Pandemie und darüber hinaus

Die COVID-19-Pandemie hat unsere Universität im vergangenen Jahr vor enorme Herausforderungen gestellt und bestimmt bis heute in starkem Maße das Dienstgeschäft. Kurzfristig mussten Hygiene- und Sicherheitskonzepte entwickelt, die Arbeitsorganisation angepasst sowie Lehr- und Prüfungsformate digitalisiert werden. Die gute bisherige Bewältigung dieser außergewöhnlichen Krise hat nicht nur die besondere Leistungsfähigkeit und Flexibilität unserer Universität unter Beweis gestellt, sondern auch den starken internen Zusammenhalt verdeutlicht. Trotz dieser besonderen Bedingungen konnte der Strategieprozess in die nächste Phase überführt und mit der Zusage der zusätzlichen Digitalisierungsprofessuren die zweite Ausbaustufe des KI-Campus eingeläutet werden. Neben weiteren Handlungsfeldern konnte zudem auch die Weiterentwicklung unserer Internationalisierungsstrategie vorangetrieben werden, der wir uns in diesem Jahr intensiv widmen. Diesen und weiteren Themen wird sich die Präsidentin, Prof. Dr. Susanne Menzel-Riedl im Rahmen ihres Vortrags widmen.

 

Einladung zur Jahresversammlung

Datum           27.1.2021

Zeit                 19:00

Ort                 https://webconf.uni-osnabrueck.de/b/pro-npg-n9x

Vortrag          Prof. Dr. rer. nat. Susanne Menzel, M.A.

Anträge zur Tagesordnung bitte bis spätestens 20.1.2021 senden an georg.gesk@uos.de

Liebe Mitglieder,

das Semester nähert sich ebenso dem Ende, wie das Jahr der Maus. Es ist die Zeit, in der wir uns seit mehreren Jahren im Hause Sievert zu unserer Jahresversammlung treffen durften. Es ist die Zeit, in der wir immer dachten, dass wir uns ganz selbstverständlich zu Vortrag, Berichten, gutem Essen und auch zu einem guten Schluck treffen können.

Vieles hiervon geht dieses Jahr nicht, denn wir wären bei einer maximalen Teilnehmendenzahl von 5 Personen und 2 Haushalten sowie einem Verhältnis der Haushaltsangehörigen von 4:1 noch nicht einmal in der Lage, eine Vorstandssitzung durchzuführen. Trotzdem werden wir eine Jahresversammlung durchführen, eine virtuelle eben. Da können wir nicht so einfach einen Smalltalk pflegen, wir können auch nicht gegenseitig anstoßen wie üblich, aber wir können:

  • einen Vortrag genießen
  • Berichte austauschen
  • Beschlüsse fassen.

Wir können das nicht zuletzt dank des „Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“ vom 27. März 2020, das in Artikel 2 § 5 ein solches Vorgehen ausdrücklich vorsieht.

Um in den kommenden beiden Wochen den Abend des 27.1. und das Vorgehen relativ zuverlässig planen zu können, bitte ich alle, die Vorschläge für die Aufnahme neuer Mitglieder, Anträge, Beschlussvorlagen und anderes als Idee mit sich tragen, mir dies bis spätestens 20.1. mitzuteilen (georg.gesk@uos.de). Wir werden dann im Vorstand eine Tagesordnung und das Procedere möglicher Abstimmungen vorbereiten.

So wünsche ich euch allen ein erfolgreiches, fröhliches und insbesondere gesundes Jahr 2021!

Hoffentlich bis bald

Georg Gesk

Aktuelle Änderungen im Programm

Der ursprünglich für den 25. November 2020 geplante Vortrag von Prof. Dr. Nikola Kompa kann hoffentlich im Frühjahr als Präsenzveranstaltung stattfinden.

Den Termin der Mitgliederversammlung am 27. Januar 2021 haben wir bislang so, wie er angekündigt ist, belassen. Sollte es bis dahin nicht möglich sein, diesen Termin als Präsenzveranstaltung wahrzunehmen, dann werde ich mich im Vorstand beraten, ob wir schieben können oder ob wir eine Mitgliederversammlung nach gültiger Satzung als virtuelle Versammlung durchführen dürfen. Näheres dazu dann im neuen Jahr.

Sollten wir in der Zwischenzeit einen virtuellen Vortrag ins Programm aufnehmen, werde ich das so schnell wie möglich ankündigen.

Mit herzlichen Grüßen und bleiben Sie gesund

Georg Gesk

Programm der OWiG 2020

Mi, 24. Juni 2020: COVID 19 – Biologische Grundlagen und Gesellschaftliche Einordnung

Prof. Dr. Hildgund Schrempf, FB Biologie/Chemie, und
Prof. Dr. Georg Gesk, FB Rechtswissenschaften, beide Universität Osnabrück

Viren sind raffinierte Überlebenskünstler, die für die Evolution von Organismen einschließlich des Menschen essentiell waren und weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Unter verschiedenen Bedingungen können Viren jedoch Krankheiten auslösen. Die derzeitige Pandemie wird durch das Coronavirus SARS-CoV-2 bestimmt. Die molekularen Prozesse, die zu der resultierenden COVID-19 Krankheit führen können, werden erklärt.

Der Diskurs über COVID 19 wird innerhalb und außerhalb Chinas in unterschiedlicher Weise geführt. Ergänzend zu den Fakten der Biologie soll also aufgezeigt werden, wie und mit welchen Kommunikationsklippen unser Wissen um und von COVID vorankam bzw. weiter vorankommt. Dabei wird insbesondere auf die vorhandenen und nicht vorhandenen Informationen aus China eingegangen.

 

Sa, 11. Juli 2020: Exkursion nach Bonn – Spezielles Angebot zum Beethoven-Jahr entfällt

Viele der Gedenkstätten zum Beethoven-Jahr sind bislang geschlossen und mit einer baldigen Öffnung ist bislang nicht zu rechnen.

 

Mi, 28. Oktober 2020: Vom Higgs Teilchen zur „Wissensallmende“

Dr. Hans F. Hoffmann (CERN/Genf)

Ort: Gästehaus der Universität, Lürmannstraße 33

 

Sa, 14. November 2020: Exkursion in Osnabrück – Museen, Ausstelllungen und ein geselliges Abendessen in Kleingruppen

Um die Unwägbarkeiten der Anfahrt etc. zu minimieren, werden wir in Kleingruppen, die wir zeitlich verschränken können, verschiedene Ausstellungen besuchen. Wer interessiert ist, kann im Anschluss gerne – wiederum an Tischen, deren Belegung den Hygienebestimmungen genügen – gemeinsam in der Stadt einkehren. Die Organisation liegt in den Händen des Kollegen Michael Matthies, Anmeldungen sind – wie auch zu den Vorträgen – mehr als erwünscht.

 

Mi, 25. November 2020: Die dunkle Seite der Sprache verschoben auf Frühjahr 2021

Prof. Dr. Nikola Kompa

 

Mi, 27. Januar 2021: Jahresversammlung und Vortrag

Prof. Dr. Susanne Menzel-Riedl angefragt

Ort: Aula der Universität, Neuer Graben 29 / Schloß
Einlass ab 18:00 Uhr

 

Für den Vorstand

Georg Gesk, Chadi Touma, Michael Matthies, Uwe Hoppe und Renate Scheibe