Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Frau schreibt Wort "Workshop" in die Kamera

Termine und Aktuelles

Ergebnisse der Eingangstests für Fremdsprachenkurse

Ergebnisse Oktober 2019

Anmeldephase für die Fremdsprachenkurse

Die Anmeldephase für die Fremdsprachenkurse im Wintersemester 2019/2020 läuft vom 23. Oktober 2019 (12 Uhr) bis zum 29. Oktober 2019 (12 Uhr). Die Anmeldung erfolgt über StudIP.

Mehr lesen / more information

Direkt zum kompletten Kursprogramm

Beratungstermine für Deutsch als Fremdsprache

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Einstufung haben, beraten wir Sie gerne an folgenden Terminen:

Donnerstag, 17.10.2019, 10-12 Uhr
Mittwoch, 23.10.2019, 13-15 Uhr
Freitag, 25.10.2019, 11-13 Uhr
Mittwoch, 30.10.2019, 14-16 Uhr

in Raum 52/118. Sollten Sie an diesen Terminen keine Zeit haben, machen Sie bitte einen Beratungstermin mit Dr. Christiane Beinke oder Claudia Nathaus aus.

Call for Paper: #was_forschst_du? Docs & Postdocs gesucht.

Die Schreib- und Sprechwerkstätten der Universität Osnabrück informieren: Im Rahmen der Tage des wissenschaftlichen Nachwuchses findet am 22. Oktober im Schloss eine öffentliche Veranstaltung statt, auf der Sie Ihre eigene Forschungsarbeit in Szene setzen können.
Hier finden Sie die Ausschreibung auf Englisch & Deutsch.
Ansprechperson: Irene Vogt
 

Tandempartner finden auf Stud.IP

Die Vermittlung eines Sprachtandems ist jetzt direkt über die Sprachtandem-App auf Stud.IP möglich. Die einzelnen Schritte zum Anlegen eines Profils und Finden von Sprachtandems werden hier erläutert.

Find a partner for a language tandem - use the widget on Stud.IP

Topinformationen

Workshop in Warschau: Akademisches Englisch für Technik-Studenten

Gruppenfoto Warschau

Vom 18. bis zum 20. Juni 2018 haben Janna Gerdes, Koordinatorin der Schreibwerkstatt Englisch, und Frank Lauterbach, Bereichsleiter für Akademische Fremdsprachenlehre, im Rahmen einer Erasmus+ Personalmobilität das Sprachenzentrum der Technischen Universität Warschau (Politechnika Warszawska) besucht und dort einen Workshop für die Englischlehrkräfte zum Thema "Teaching Academic English to Students of Technology" durchgeführt. Gleichzeitig haben sie sich mit den Warschauer Kolleginnen über die Perspektiven des wissenschaftssprachlichen Englischunterrichts ausgetauscht.

Besonders beeindruckt waren sie von der Breite des verpflichtenden Fremdsprachenangebots an der Politechnika Warszawska. Für die Zukunft ist deshalb eine engere Zusammenarbeit in der gegenseitigen Unterstützung der Programmplanung zur Lehre von Englisch als Wissenschaftssprache angestoßen worden – vor allem in den Bereichen English as a Medium of Instruction, Wissenschaftsenglisch für Promovierende und Post-docs und Curriculumsentwicklung des Angebots für Studierende.