Uni OS Logo

Hauptinhalt

Topinformationen

Zwei junge Frauen und ein junger Mann springen vor Freude in die Luft und heben dabei die Hände in die Höhe. Foto: Stephan Schute

Stipendien und Förderungen für Studierende

Liebe Studierende,

es gibt zahlreiche Stipendien- und Förderprogramme, durch die Sie während Ihres Studiums unterstützt werden können. Im Folgenden möchten wir Sie gerne auf einige interne und externe Möglichkeiten und Programme aufmerksam machen und Sie ermuntern sich zu bewerben.

MentUOS - das Mentoring-Programm für Masterstudentinnen

Zielorientierte Masterstudentinnen, insbesondere mit einem Studienfach im MINT-Bereich, möchten wir auf das Programm MentUOS - Dein Mentoring. Dein Netzwerk. Deine Möglichkeiten hinweisen. Ziel des Mentoring-Programms ist es, die Berufs- und Karriereaussichten motivierter Master-Studentinnen durch gezielte Maßnahmen zu erweitern und sie auf ihren Wegen in die Wissenschaft oder in eine außeruniversitäre Karriere zu begleiten.

Madame Courage

Abschlussstipendium für Alleinerziehende

Das Förderprojekt Madame Courage Osnabrück wird vom Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Osnabrück und den Gleichstellungsbüros der Universität Osnabrück und der Hochschule Osnabrück getragen. Das Förderprojekt unterstützt alleinerziehende Studierende, denen keine anderen finanziellen Ressourcen zur Verfügung stehen, durch eine zeitlich befristete Förderung (maximal zwei Semester) und ermöglicht ihnen so den Studienabschluss.

Bitte wenden Sie sich im Vorfeld der Antragstellung an den Familien-Service im Gleichstellungsbüro:

Christine Kammler, M.A.

Tel.: +49 541 969-4686
christine.kammler@uos.de

Raum: 52/509
Gleichstellungsbüro
Neuer Graben 7/9
49074 Osnabrück

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Pool Frauenförderung

Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses, der Geschlechterforschung und Förderung von Projekten zur tatsächlichen Durchsetzung der Chancengleichheit

Mit dem Pool Frauenförderung unterstützt die Universität Osnabrück Vorhaben, die zur Gleichstellung von Frauen und Männern beitragen. Ziel ist es, die Unterrepräsentanz von Frauen abzubauen und vielversprechende Projekte im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung zu fördern.

Fragen zum Frauenförderpool beantwortet Ihnen:

Informationen zu weiteren Fördermöglichkeiten an der UOS

Forschungsreferat der Universität Osnabrück
Information und Beratung zu Möglichkeiten der Projekt- und Forschungsförderung, forschungsbezogenen Reisebeihilfen und Auslandsstipendien, Promotionsstipendien und Postdoktorandenstipendien.

Weitere (externe) Fördermöglichkeiten für Frauen