Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Gestaltung: Andreas Brenne und Nikola Dicke

2. Jahrestagung
des Zentrums für Lehrerbildung

2017:
Begegnung inklusive – Wie kann Kooperation gelingen?

Am Donnerstag, 01.06.2017 fand die zweite Jahrestagung des Zentrums für Lehrerbildung der Universität Osnabrück statt.

Durch das Thema „Begegnung inklusive – Wie kann Kooperation gelingen?“ wurde dabei ein Gegenstand in den Mittelpunkt gerückt, der für alle Beteiligten von zentraler Bedeutung ist.

Die eintägige Arbeitstagung brachte Vertreter*innen von Theorie und Praxis dann auch durch impulsreiche Vorträge und Foren produktiv miteinander ins Gespräch. Dabei ging es zum Einen im Kern um den Transfer aktueller Forschungsergebnisse aus Erziehungswissenschaft und den Fachdidaktiken in das Feld von Schule und Unterricht sowie zum Anderen um den Austausch bezüglich bereits mit Kooperation gemachter positiver Erfahrungen von Schulen und anderer Einrichtungen.

Begrüßung zur ZLB Jahrestagung (Foto: Andrea Mochalski)

Begrüßung zur ZLB Jahrestagung (Foto: Andrea Mochalski)

Programm der Tagung

09:30 – 10:00 Uhr        Ankommen und Kaffee
10:00 – 10:15 Uhr        Grußwort durch den Vizepräsident für Studium und Lehre,
                                  Eröffnung durch die Vorsitzende des Vorstandes des ZLB und
                                  Einführung durch den wissenschaftlichen Leiter der Planungsgruppe
10:15 – 11:15 Uhr        Eingangsvortrag
11:15 – 11:30 Uhr        Übergang zur Forenphase
11:30 – 13:00 Uhr        1. Forenphase
13:00 – 14:00 Uhr        Mittagsimbiss und Gelegenheit zum Austausch
14:00 – 15:30 Uhr        2. Forenphase
15:30 – 16:00 Uhr        Graphic Recording Präsentation
                                  mit Kaffee und Gelegenheit zum Austausch
16:00 – 17:00 Uhr        Fishbowl-Diskussion
gegen 17:00 Uhr          Verabschiedung

Dokumentation des Eingangsvortrags

Multiprofessionelle Teamarbeit als wesentliche Bedingung inklusiver Schulentwicklung
Prof. Dr. Birgit Lütje-Klose
(Professorin für Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt Heterogenität an der Universität Bielefeld)
Phillip Neumann
(Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Schultheorie an der Universität Bielefeld)

Für diejenigen, die am Vortrag teilnahmen und sich vertiefend damit beschäftigen möchten, aber auch für diejenigen, die leider nicht zum Vortrag kommen konnten, obwohl sie am Thema interessiert sind, hat uns die Referentin im Nachgang der Tagung eine Liste zusammen gestellt, der sowohl die bei der Vorbereitung des Vortrags herangezogene als auch weiterführende Literatur zu entnehmen ist: Literaturliste

Eingangsvortrag bei ZLB Jahrestagung (Foto: Andrea Mochalski)

Eingangsvortrag bei ZLB Jahrestagung (Foto: Andrea Mochalski)

Dokumentation der Foren

V1 Schule der Vielfalt: Teilhabe und Bildungserfolg für alle ermöglichen 
     Hans-Georg Bock
    (bis 2015 Fachobmann für das Fach Kunst an der IGS Fürstenau)

     Abstract      Graphic Recording

V2 Erfolgreich lernen - ertragreich kooperieren
     Dr. Carmen Breuckmann-Giertz
    (Oberstudienrätin am Kreisgymnasium St. Ursula in Haselünne)
     Thorsten Giertz
    (Schulleiter an der Bödiker Oberschule in Haselünne)
     Abstract      Graphic Recording   

V3 Kooperation im Jahrgangsteam
     Prof. Dr. Birgit Lütje-Klose
     (Professorin für Sonderpädagogik mit dem Schwerpunkt Heterogenität an der Universität Bielefeld)
     Phillip Neumann
     (Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Schultheorie an der Universität Bielefeld)

      Abstract      Graphic Recording  

V4 Lernprozesse durch Visualisierung unterstützen   
     Judith Hilmes
     (Bildungsmanagerin M.A. im Kompetenzzentrum Ludwig-Windhorst-Haus)

     Abstract      Graphic Recording

V5 Sprache in allen Fächern?
     Prof. Dr. Christina Noack
     (Professorin für Didaktik der deutschen Sprache an der Universität Osnabrück)

     Abstract      Graphic Recording

N1 Inklusion in der beruflichen Bildung - Eine Lernstraße zum Thema Handhygiene
     im hauswirtschaftlichen Unterricht
  
     Prof. Dr. Michael Martin
    (Professor für Berufliche Didaktik Ökotrophologie an der Hochschule Osnabrück)
     Nicole Ippisch, Svenja Oeverhaus, Annika Schwichtenberg
    (Studierende im Masterstudiengang Lehramt an berufsbildenden Schulen
     mit der beruflichen Fachrichtung Ökotrophologie)

     Abstract      Graphic Recording

N2 Kooperation von Schule und Universität im Studienschwerpunkt Musik und Bewegung
     der Osnabrücker Lehramtsstudiengänge Musik für Grund-, Haupt- und Realschulen
  
     Prof. Dr. Bernhard Müßgens
     (Professor für Schulische Musikpädagogik an der Universität Osnabrück)

     Abstract      Graphic Recording

N3 entfiel kurzfristig

N4 Come Together - Künstlerische Kollaborationen als Möglichkeit einer Inklusiven Kunstpädagogik   
     Prof. Dr. Andreas Brenne
     (Professor für Kunst und ihre Didaktik / Kunstpädagogik an der Universität Osnabrück)
     Christoph Seidel

     (Leiter des "Kunstcontainers" der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück)

     Abstract      Graphic Recording      Produkte

N5 Elternarbeit und Kooeperation in inklusiven Settings   
     Dr. Ekkehard Ossowski
     (Vertreter der Professor für die Pädagogik des Grundschulalters an der Universität Osnabrück)
     Magdalena Hollen, M.A.

     (Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Schulpädagogik an der Universität Osnabrück
      und Sprecherin der Arbeitsstelle Heterogenität und Inklusion)
    
Minu Wirth
     (Mutter eines Kindes mit Förderbedarf)

     Abstract      Graphic Recording