Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Topinformationen

Gleichstellung in den Fachbereichen

Organigramm Gleichstellungsstruktur Organigramm zur Gleichstellungsstruktur

Organigramm Gleichstellungstruktur [PDF nicht barrierefrei]

In den Fachbereichen und Organisationseinheiten der Universität Osnabrück vertreten dezentrale Gleichstellungsbeauftragte ehrenamtlich ihre jeweiligen Fach- oder Organisationsbereiche. Zusammen mit der zentralen Gleichstellungsbeauftragten, Dr. Sabine Jösting, bilden sie den Rat der Gleichstellungsbeauftragten.

Das Amt der dezentralen Gleichstellungsbeauftragten

Die dezentralen Gleichstellungsbeauftragten unterstützen die zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Universität Osnabrück bei der Erfüllung ihres Gleichstellungsauftrages und tragen mit ihrer Fachkompetenz in den einzelnen Fachbereichen wesentlich zu einer transparenten und wirkungsvollen Gleichstellungsarbeit bei.

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte...

... können Dozierende, Mitarbeitende in Technik, Verwaltung und Wissenschaft oder Studierende sein.
... müssen auf Vorschlag der Gleichstellungsversammlung der Fachbereiche oder Organisationseinheiten gewählt werden.

Amtszeiten:

  • Bei unbefristet Beschäftigten zwei Jahre
  • Bei befristet Beschäftigten oder Studierenden ein Jahr (GO §12, (5), S. 6)

Rat der Gleichstellungsbeauftragten

Der Rat der Gleichstellungsbeauftragten ist nach § 11 Abs. 6 der Grundordnung der Universität Osnabrück das gemeinsame Gremium der dezentralen Gleichstellungsbeauftragten. Dieses Gremium dient dem Austausch und der gegenseitigen Unterstützung sowie der Bearbeitung aktueller Problemlagen und der Abstimmung in fachbereichsübergreifenden Belangen der Gleichstellungsarbeit. In ratsinternen Arbeitsgruppen setzen sich Interessierte immer wieder intensiv mit aktuellen Fragestellungen der universitären Gleichstellungsarbeit auseinander.

Mitglieder:
Liste der dezentralen Gleichstellungsbeauftragten

Vorsitz:
Dr. Sabine Jösting