Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Immaturenprüfung

Allgemeine Informationen zur Prüfung für den Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung "Hochschulzugangsprüfung"

Anmeldung zur Immaturenprüfung

ausschließlich über das  NLQ

Die Prüfung für den Erwerb der fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung nach beruflicher Vorbildung bietet neben dem Abitur, der Fachhochschulreife oder der beruflichen Weiterbildung eine weitere Zugangsmöglichkeit zum Studium an einer niedersächsischen Hochschule.

 

Die rechtlichen Vorgaben werden durch das dem Kultusministerium zugeordnete Prüfungsamt für den Erwerb der fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung (angebunden beim Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung [NLQ], Keßlerstraße 52, 31134 Hildesheim) bestimmt.

Ansprechpersonen sind für Sie:

- Minja Oltmann Tel.-Nr.: 05121-1695-242
  minja.oltmann@nlq.niedersachsen.de

- Irene Pordzik Tel.-Nr.: 05121-1695-268
  irene.pordzik@nlq.niedersachsen.de

Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zeugnis, mit dem Sie sich - wie mit einem Abiturzeugnis - für das Studienfach bewerben können, für das Sie die Prüfung abgelegt haben.

Die Prüfungen des besonderen Teils finden von Mai bis Ende Juni des jeweiligen Jahres an der Universität Osnabrück statt, sodass Sie sich nach erfolgreichem Erwerb der fachbezogenen Hochschulzugangsberechtigung (HZB) auf einen Studienplatz für das Wintersemester bewerben können. Für nähere Informationen zum besonderen Teil der Immaturenprüfung wenden Sie sich bitte an Thomas Hölscher.