Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

Grundlagen des chinesischen Strafrechts - AT, ab 5. Sem. Dipl.

10.921

Dozenten

Beschreibung

Das chinesische Strafrecht ist zwar in seiner Dogmatik dem deutschen Strafrecht ähnlich, es sieht sich aber in seinen Grundannahmen mit anderen Herausforderungen konfrontiert. Der Kurs geht dabei insbesondere auf die Probleme
Unternehmensstrafrecht;
materiellrechtliche Definition von strafrechtlich nicht relevanten Bagatelldelikten;
Konkurrenz des Verbrechensbegriffs nach sowjetischem und nach deutschem Modell;
Definition des Eigentumsbegriffs;
Täterschaft und Teilnahme;
Handlungsbegriff;
relevante Bestimmungen des Obersten Volksgerichtshofs;
relvante Bestimmungen des Obersten Volksprokurats ein.
Durch den Vergleich mit der Situation des deutschen Strafrechts lernen die Teilnehmenden nicht nur die Fragestellungen im chinesischen Strafrecht kennen, sondern können auch die Situation im deutschen Strafrecht reflektieren.
Der Kurs ist im Rahmen des CIRCLE-Zertifikats anerkannt.

Weitere Angaben

Ort: 22/103
Zeiten: Di. 08:00 - 10:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Di , 23.10.2018 08:00 - 10:00, Ort: 22/103
Veranstaltungsart: Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Schnupperstudium > Schnupper Uni > Rechtswissenschaft
  • Veranstaltungen > Rechtswissenschaft > Ergänzungskurse
Zur Veranstaltung in StudIP

Zurück zu Suchmaske