Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

Einführung in die Geschichte der Spätantike

2.202

Dozenten

Beschreibung

Nach der tiefgreifenden Krise des 3. Jhs. konsolidierte sich in einer Übergangsphase (Tetrarchie) das Reich der Spätantike. Wichtigstes Kennzeichen waren die ideologische wie zeremonielle Überhöhung des Kaisertums, eine stark intensivierte Verwaltung sowie eine neue Heeresorganisation, deren zentrale Kommandostellen von Germanen besetzt wurden. Hinzu trat das von Constantin zur Reichsreligion erhobene Christentum als gestalterisches Element. Insbesondere auf die aus den Machtstellen des Staates verdrängten Senatoren entwickelte das Christentum im 4. Jh. eine zunehmende Anziehungskraft. Ein weiteres Kennzeichen der Epoche dürfte das Auseinanderdriften der Entwicklungen in der Ost- und Westhälfte des Reiches sein, das seinen Abschluss mit dem formellen Untergang des Westreiches 476 findet.
Während bis ins 19. Jh. die Spätantike als eine Phase des Niedergangs und der Barbarisierung des Reiches angesehen wurde, begann vor gut 100 Jahren im Rahmen der Kunst- und Geistesgeschichte eine Neubewertung und die Frage nach Kontinuitäten und Brüchen. Ziel der Vorlesung ist es angesichts einer Fülle von neueren Arbeiten zu den vielfältigen Forschungsproblemen der Spätantike, einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungslinien der Epoche zu liefern. Dabei stehen nicht nur die tiefgreifenden Veränderungen in Staat und Gesellschaft zur Diskussion, sondern auch die Kontinuitäten der paganen Traditionen im christlichen Imperium.

Weitere Angaben

Ort: 02/E04
Zeiten: Do. 10:00 - 12:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Do , 04.04.2019 10:00 - 12:00, Ort: 02/E04
Veranstaltungsart: Vorlesung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Sachunterricht > Schwerpunktbezugsfach Geschichte
  • Veranstaltungen > Geschichte > Vorlesungen
  • Schnupperstudium > Schnupper Uni > Geschichte
  • Veranstaltungen > Geschichte > Weitere Lehrangebote für andere Fächer > Kunstgeschichte
  • Veranstaltungen > Geschichte > Weitere Lehrangebote für andere Fächer > Latein
  • Uni für Alle > Geschichte
Zur Veranstaltung in StudIP

Zurück zu Suchmaske