Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

MBGA Gewässerkunde und Gewässerschutz

2.193

Dozenten

Beschreibung

Lehrinhalte:
Aktuelle Themen der Gewässerkunde bzw. des Gewässerschutzes (derzeit: Punktuelle und flächenhafte Einträge in Oberflächengewässer bzw. Grundwasser, Kontaminationspfade, Gewässereutrophierung, Sediment-Wasser Interface, spezifische Stoffgruppen (z.B. endokrine Stoffe, Arzneimittel).

Lernergebnisse / Kompetenzziele:
Wissensverbreiterung
Die Studierenden kennen den aktuellen Stand in zentralen Wissensgebieten der Gewässerkunde bzw. des Gewässerschutzes.
Wissensvertiefung
Die Studierenden verfügen zusätzlich über umfangreiches Spezialwissen zu einem spezifischen Teilbereich der Gewässerkunde bzw. des Gewässerschutzes.
Können - instrumentale Kompetenz
Die Studierenden analysieren und reflektieren die Ergebnisse der Literaturauswertung
Können - kommunikative Kompetenz
Die Studierenden präsentieren und diskutieren die Ergebnisse
Können - systemische Kompetenz
Die Studierenden wenden eine Reihe von gängigen berufsbezogenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Techniken an, um Aufgaben zu bearbeiten

Weitere Angaben

Ort: 02/109
Zeiten: Di. 16:00 - 18:00 (wöchentlich), Termine am Dienstag. 15.10.19, Dienstag. 22.10.19 16:00 - 18:00
Erster Termin: Di , 15.10.2019 16:00 - 18:00, Ort: 02/109
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
ECTS-Punkte: 5

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Geographie > Master Boden, Gewässer, Altlasten > Profil Wasser (Pflichtmodule)
Zur Veranstaltung in StudIP

Zurück zu Suchmaske