Uni OS Logo

Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

Von der Republik zur Kaiserzeit – Münzprägung und Münzpolitik unter Augustus (reg. 31 v.Chr. – 14 n. Chr.) (Blockveranstaltung)

2.231

Dozenten

Beschreibung

„Quinctilius Varus gib mir meine Legionen zurück!“ (Quinctili Vare, legiones redde. Sueton 23,2). Nicht nur in der Erinnerung an die Varusschlacht ist Augustus in Osnabrück und Umgebung lebendig geblieben. Mit mehr als 40 Jahren Regierungszeit hat er die römische Geschichte wie kaum ein anderer geprägt und steht für den Übergang von der Republik zur Kaiserzeit. Anhand der Person des Kaisers Augustus – seiner Münzprägung, Münzpropaganda und Münzpolitik – gibt die Übung eine Einführung in die Numismatik und Geldgeschichte der Antike und des Römischen Reiches. Dabei werden die Methoden und Theorien zur Erschließung römischer Münzen ebenso vorgestellt wie die dazugehörige Forschungsliteratur. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der historischen Entwicklung und herrschaftspolitischen Nutzung des Münzwesens während des römischen Bürgerkrieges zwischen Caesar und Pompeius sowie Antonius und Octavian (Augustus).

Vorkenntnisse in der Numismatik werden nicht vorausgesetzt. Die im Rahmen einer zweitägigen Blockveranstaltung in Osnabrück vermittelten theoretischen Kenntnisse werden anschließend bei einer eintägigen Exkursion nach Hannover (obligatorisch) praktisch eingeübt. Dabei wird auch die Vermittlung numismatisch-geldhistorischer Themen im musealen Umfeld besprochen werden. Als Leistungsnachweis dienen neben der aktiven Teilnahme die Erledigung kleinerer Aufgabenstellungen während der Übung sowie ein abschließender numismatischer Wissenstest.

Weitere Angaben

Ort: (Hannover, Niedersächsisches Landesmuseum)
Zeiten: Termine am Freitag. 17.04.20 - Samstag. 18.04.20 10:00 - 18:00, Freitag. 15.05.20 11:00 - 16:00
Erster Termin: Fr , 17.04.2020 10:00 - 18:00
Veranstaltungsart: Übung (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Geschichte > Übungen
  • Veranstaltungen > Geschichte > Weitere Lehrangebote für andere Fächer > Kunstgeschichte
Zur Veranstaltung in StudIP

Zurück zu Suchmaske