Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

Einführung in die Kirchengeschichte (Gruppe 2)

Martin Luther und die Reformation
3.432

Dozenten

Beschreibung

Das Proseminar führt Epochen übergreifend, exemplarisch an Luther und der Reformation in Methodik und Fragestellungen der kirchengeschichtlichen Disziplin der Theologie ein. Es ist im Rahmen des Basismoduls Historische Theologie verbunden mit der kirchengeschichtlichen Vorlesung (Fr 8-10). Von den Teilnehmenden des Proseminars wird die regelmäßige aktive Vorbereitung der Proseminarsitzungen, insbesondere durch vorbereitende Lektüre, und die Bereitschaft zur Übernahme eines Kurzreferats oder eines Protokolls erwartet.
Das Proseminar wird in zwei Gruppen durchgeführt.
Als dritte Modulkomponenten für BA-Kernfach-, BA-Hauptfach-, BA-Bildung/Erziehung/Unterricht- und Quermaster-/MEL-Studierende sind im Sommersemester mehrere Alternativen möglich, die noch bekannt gegeben werden.

Weitere Angaben

Ort: 11/212
Zeiten: Mo. 16:00 - 18:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mo , 28.10.2019 16:00 - 18:00, Ort: 11/212
Veranstaltungsart: Proseminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)
ECTS-Punkte: 2

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Evangelische Theologie > Historische Theologie: Kirchen-, Dogmen- und Konfessionsgeschichte
Zur Veranstaltung in StudIP

Zurück zu Suchmaske