Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Personendetails

Projektband Teil I - Forschen im und über Kunstunterricht

2.348

Dozenten

Beschreibung

Unser Wahrnehmungssystem ist auf erfolgreiches Handeln im oftmals rasanten Alltag ausgerichtet. Zum forschenden Studieren bedarf es daher spezieller Raum- und Zeit-Lupen.
Zusammen mit der didaktisch-methodischen Ausbildung im unterrichtspraktischen Handeln schult das qualitativ-empirische Arbeiten den professionellen Blick angehender KunsterzieherInnen auf das bildnerisch-ästhetische Handeln der SchülerInnen. Viele dieser Beobachtungen irritieren und fordern bisheriges Verständnis und Wissen heraus. Gemeinsam werden im Seminar Forschungsfragen zum Kunstunterricht unter die qualitativ-empirische Lupe genommen.
Um dies zu erreichen möchten wir über drei Semester hinweg eine Forschungsfrage zum Kunstunterricht formulieren, zur Erforschung dieser Frage einen Untersuchungsplan (Forschungsdesign) entwickeln, Datenmaterial zu dieser Frage erheben, analysieren und auswerten.
In diesem ersten Semester werden wir uns einen Überblick über Grundlagen für empirische Forschung, die Phasen eines Forschungsprozesses und über typische Forschungsfelder in der Kunstdidaktik verschaffen. Wir werden verschiedene Forschungsdesigns und -methoden kennenlernen und auch praktisch erproben, um dann zu entscheiden, auf welche Weise wir unsere Ausgangsfrage am besten untersuchen.

Weitere Angaben

Ort: 05/E11
Zeiten: Mi. 10:00 - 12:00 (wöchentlich)
Erster Termin: Mi , 30.10.2019 10:00 - 12:00, Ort: 05/E11
Veranstaltungsart: Seminar (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Veranstaltungen > Kunst > Veranstaltungen
Zur Veranstaltung in StudIP

Zurück zu Suchmaske